aktuelle Artikel

Spendenkonto

„Freihandelsdiktate und Rohstoffplünderung“ – Vortrag von Dr. Boniface Mabanza in Schwäbisch Hall

„Freihandelsdiktate und Rohstoffplünderung“ lautet der Titel eines Vortrags von Dr. Boniface Mabanza am Dienstag, 16. Oktober 2018, um 20 Uhr im Club Alpha 60 in Schwäbisch Hall, Spitalmühlenstraße 13/2. 

Vom Club Alpha 60 in Schwäbisch Hall

EU-Politik als Entwicklungsbremse für Afrika

Mehr als acht Milliarden Euro will die EU in den kommenden Jahren in Afrika investieren. Aber wohin fließt das Geld? Und wie ist es um die konkrete Wirtschaftspolitik der Politik der EU gegenüber den Ländern Afrikas bestellt? Was bewirken die Freihandelsabkommen der EU ? Und wie ist es zu erklären, dass Afrika unendlich reich an Rohstoffen ist, aber in den rohstoffreichsten Ländern Afrikas 69 Prozent der Bevölkerung in extremer Armut leben?

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Akademie der Weltmarktführer will 2019 wieder in Hall tagen“ – Attac-Gruppe Schwäbisch Hall trifft sich im Umweltzentrum

Die Kreisgruppe von ATTAC Schwäbisch Hall trifft sich zu ihrer Oktober-Versammlung  am Donnerstag, 4. Oktober 2018, ab 20 Uhr, im Umweltzentrum, Gelbinger Gasse 85 in Schwäbisch Hall.

Von der Attac-Gruppe Schwäbisch Hall

„Der Brexit und die EU“

Auf der Tagesordnung stehen die Organisation des Vortrags „Der Brexit und die EU“ von Stefan Lindner (Berlin) im Rahmen von „very british“ am 6. November 2018, um 19.30 Uhr im Haller Bahnhof sowie des Jahrestreffens der Akademie der Weltmarktführer im Februar 2019. Im Vordergrund steht die Vorbereitung des Vortrags „Freihandelsdiktate und Rohstoffplünderung – EU-Politik als Entwicklungsbremse für Afrika“ von Dr. Bonifaz Mabanza (Heidelberg), den ein breites Haller Bündnis am Dienstag, 16. Oktober 2018, um 19.30 im Club Alpha in Schwäbisch Hall veranstaltet.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Integration braucht gute Nachbarschaft“ – Bürger sind eingeladen, eine Integrationsstrategie für die Stadt Crailsheim zu entwickeln

Mit Unterstützung der Führungsakademie Baden-Württemberg soll in den kommenden Monaten eine Integrationsstrategie für die Stadt Crailsheim erarbeitet werden. Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, bei der Entwicklung der Strategie mitzuwirken. Bei einer Auftaktveranstaltung am Montag, 8. Oktober 2018, um 17 Uhr im Ratssaal gibt es weitere Informationen.

Von der Stadtverwaltung Crailsheim

Verständnis für die kulturellen Unterschiede

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Konzerte für Rocker und Blueser“ – Rinsers Rootsblues und Crimson Delight spielen im Gleis 1 in Waldenburg

Zwei Konzerte gibt es am Wochenende im Gleis 1 in Waldenburg. Rinsers Rootsblues (Freitag, 5. Oktober 2018) und Crimson Delight (Samstag, 6. Oktober 2018) kommen in den Kulturbahnhof. Die Konzerte beginnen jeweils um 20.30 Uhr.

Vom Kulturbahnhof Gleis 1 in Waldenburg

Folk, Blues, Americana

Der renommierte Bluesman Bernd Rinser aus München kommt am Freitag, 5. Oktober 2018, um 20.30 Uhr nach Jahren wieder einmal ins Gleis 1 in Waldenburg. Er hat sich Zeit gelassen. Seit 2010 hat er kein neues Album veröffentlicht. Doch 2018 erscheinen gleich drei von fünf Alben beim eigenen Label Driftwood: Evil, Wild & Blue‚ Street Dog Blues und Split Pea Shell. Many Roads To Travel und Love Divine folgen 2019/2020. Als Komponist und Arrangeur schrieb er viele Songs in den Bereichen Folk, Blues, Americana und dergleichen mehr. Er gibt jährlich 100 Konzerte und ist als Sänger und Instrumentalist ein Original der Bluesszene.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Good Vibrations spielen Rock- und Popballaden in Gerabronn“ – Der Erlös ist für den Förderverein Nebenbahn Blaufelden-Gerabronn-Langenburg

Ein Lyrikabend findet am Samstag, 13. Oktober 2018, um 19.30 Uhr im Kulturbahnhof Gerabronn statt. Die Band „Good Vibrations“ spielt ein Benefizkonzert zugunsten der Nebenbahnfreunde.

Von Marc Müller, Förderverein Nebenbahn Blaufelden-Gerabronn-Langenburg

Englische Rock- und Popballaden

Gespielt werden englische Rock- und Popballaden aus den letzten Jahrzehnten. Textpassagen in Deutsch hören und staunen, was beim Musikstück herauskommt. Beginn ist um 19.30 Uhr, Saalöffnung um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für Imbiss und Bewirtung sorgt der Förderverein Nebenbahn Blaufelden-Gerabronn-Langenburg.

Weitere Informationen und Kontakt:

http://www.nebenbahn.info/

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF