„Integration durch Beteiligung – sozialer Aufstieg durch Bildung“ – Diskussion in der Mevlana-Moschee in Schwäbisch Hall

Auf Einladung des Kreisverbandes und der Ortsvereins spricht und diskutiert Macit Karaahmetoglu von der SPD-Projektgruppe türkischstämmiger Migranten „SPD ve biz“ am Samstag, 23. Oktober 2010, um 17 Uhr zum Thema „Integration durch Beteiligung“ in der Mevlana-Moschee in Schwäbisch Hall.

Vom SPD-Wahlkreisbüro Schwäbisch Hall

Derzeit untragbare Integrations- und Bildungspolitik

Der SPD-Kreisverband und der SPD- Ortsverein haben im Rahmen ihrer Bildungsveranstaltungen den Initiator Macit Karaahmetoglu der Projektgruppe „SPD ve biz“ als Redner gewinnen können. Bildung ist das wichtigste Instrument der Integration. Unter dieser Prämisse  steht die Veranstaltung in der Mevlana-Moschee in der Gaildorfer Straße 8 in Schwäbisch Hall am Samstag, 23. Oktober 2010, um 17 Uhr. Eingeladen sind alle Migranten, BürgerInnen und Interessierte, um sich mit der Thematik auseinander zu setzen. Die Negativstatistik in der Bundesrepublik Deutschland führt Baden-Württemberg hinsichtlich fehlender Bildungschancen für Migrantenkinder an. In kaum einem anderen Industriestaat entscheidet die sozialökonomische Herkunft so sehr über den Schulerfolg und Bildungschancen wie in Deutschland. Der SPD-Kreisverbandsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Nikolaos Sakellariou und der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Michael Wanner stellen sich gemeinsam mit Macit Karaahmetoglu dem Thema. Mit allen Migranten, Bürgern und Interessierten diskutieren sie über eine Kehrtwende der derzeitigen untragbaren Integrations- und Bildungspolitik.

Kontakt:

Nikolaos Sakellariou Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg
SPD-Landtagsfraktion
Wahlkreisbüro: Gelbinger Gasse 14, 74523 Schwäbisch Hall
Telefon 07 91/88 75 Telefax 07 91/79 41
E-Mail: wahlkreisbuero.nik@t-online.de

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.