Ein PR-Berater und Multi-Unternehmer versucht sich als „unabhängiger Journalist“ – Wirtschaftsredakteur Rainer Grill vom Haller Tagblatt

Rainer Grill mit Backoblaten, Weizenbier und Sportoutfit. Foto: Andreas Gugau

Rainer Grill mit Backoblaten, Weizenbier und Sportoutfit. Foto: Andreas Gugau

Rainer Grill (43) aus Niedernhall (Hohenlohekreis) ist Medien-Berater, PR-Referent, Firmen-Trainer, Moderator, Reiseveranstalter, MIT-Mitglied (zumindest gewesen), Drucksachenmakler nach Osteuropa und Indien, Bildbearbeitungshändler, Wirtschaftsredakteur des Haller Tagblatts, ehemals bekennender Anti-Sportler und Weizenbier-Liebhaber – das alles ist er, aber keinesfalls ein unabhängiger Journalist. Nun soll er sich als nebenberuflicher Korrespondent der Stuttgarter Zeitung für die Region Heilbronn-Franken ins Gespräch gebracht haben.

Von Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

Kein Mitglied einer Partei? – Aber Mitglied in der „Mittelstandsvereinigung der CDU Hohenlohe“?

„Rainer Grill, unabhängig, weil Mitglied in keiner Partei“, schreibt Grill über sich selbst auf einer seiner zahlreichen Internetseiten unter  http://www.public-relation-center.de/impressum/index.php. Bei der „Mittelstandsvereinigung der CDU Hohenlohe“ (MIT Hohenlohe) berichtete Günther J. Schmöller, Vorsitzender des CDU-Stadtverbands Waldenburg, von einem Vortrag Rainer Grills bei der MIT Hohenlohe am 5. Juli 2005 in Künzelsau. Dort hat Rainer Grill über „Internetauftritt – was darf, kann, muss ich beachten“ referiert. Laut Günther Schmöller konnte „Günther Schmöller (…) das MIT-Mitglied Rainer Grill als Referenten begrüßen, wie sich herausstellte ein Profi für das Thema. (…) Da auch noch viele Visitenkarten ausgetauscht wurden, lässt sich im einen oder anderen Fall nachhaltige Zusammenarbeit vermuten“ (Quelle: http://www.mit-hohenlohe.de/rainer_grill_internetauftritt_050705.php).

Spezialität: Outsourcen nach Asien und Osteuropa

Rainer Grill ist nach eigenen Angaben auf der Internetseite http://www.rasu-druck.de/kontakt.html Inhaber der Firma Rasu Druck & Medien, Hohenlohe Straße 59, in D-74 676 Niedernhall-Giebelheide. Geschäftsführerin dieser Firma ist demnach seine Frau Susanne Grill. Dieses Familienunternehmen vermittelt Bildbearbeitungsaufträge nach Asien, sorgt für Direct-Mailing aus Osteuropa und meint Kosten durch weltweites Drucken senken zu können. „Privatleute können direkte Einkaufsmöglichkeiten in Polen nutzen über die Firma „ARS Druck und Medien“ (www.ars-print.com), heißt es auf der Internetseite http://www.rasu-druck.de/preise/index.html. Bei „ARS Druck und Medien“ sind im Internet zwei unterschiedliche Geschäftsführer aufgeführt: Rainer Grill (http://www.buecher-drucken.de/plaintext/9e1c9097140e70901.html) und Susanne Grill (http://www.ars-print.com/impressum/index.php). Die EU-Umsatzsteuer-ID lautet bei beiden: DE814195075.

Susanne und Rainer grillen gerne gemeinsam

Susanne Grill spielt ihrem Mann Rainer Grill gerne mal einen geschäftlichen Ball zu. Auf Susanne Grills Internetportal „heilbronn-franken-wirtschaft.de“ – „Nachrichten für die Wirtschaft – Informationen für Entscheider in der Region Heilbronn-Franken“ ist Rainer Grill gleich mit drei Firmenanzeigen in der Werbeleiste vertreten: Bildbearbeitung für Druckereien (http://www.digitale-bildbearbeitung.biz/kontakt.html), Urlaub und Meetings in Böhmen (www.Böhmerwaldjournal.de) und „Wie ticken Medien? – Der erfahrene Journalist und Wirtschaftsredakteur Rainer Grill unterstützt Firmen bei der Öffentlichkeitsarbeit. Mittelständler sind fit in der eigenen Disziplin – doch oft unsicher beim Umgang mit Medien. Mehr Infos auf www.Public-Relation-Center.de. Auch ein redaktioneller Text über Rainer Grill und die Firma Rasu Druck und Medien wurde im Internetportal  „heilbronn-franken-wirtschaft.de“ schon veröffentlicht. Mit Datum vom 27. April 2009 heißt es dort unter der Überschrift „Rasu Druck und Medien wächst wegen Wirtschaftskrise“. Rainer Grill „vom internationalen Bildbearbeitungsunternehmen Rasu Druck und Medien (Niedernhall)“ wird dort unter anderem so zitiert: „Die Wirtschaftskrise zwingt die Unternehmen zum Überdenken der Kosten bis ins Detail – davon profitieren wir, wenn es etwa um Katalogproduktionen oder Bebilderung von Onlineshops geht“ (Ganzer Artikel nachzulesen auf http://heilbronn-franken-wirtschaft.de/?s=Rainer+Grill).

„Mehr als 400 Beschäftigte in Asien

Als Webseitenbetreiber betätigt sich Rainer Grill (Freier Journalist) auch auf http://www.digital-image.eu/contact/index.php. Dort macht er Werbung für „Digital Media Technology“ – Diese umfasst laut Rainer Grill „die Produktion und digitale Bearbeitung von Film, Sound und Digitalfotos“. Auf dieser Seite verweist Grill auch auf seine Firma „Rasu Druck und Medien“, die „digitale Bildbearbeitung von Hand (freistellen, maskieren, vektorisieren u.a.) nach Asien outsourct“. Diese Firma soll nach eigenen Angaben auf der Seite http://www.print.in/pages/german/druckvorstufe.php?lang=DE mehr als 400 Beschäftigte in Asien haben sowie einen „Maschinenpark von mehr als 150 Macintosh-Rechner sowie rund 25 PC“.

Ein Auseinanderklaffen von Worten und Taten

Es ist kaum anzunehmen, dass sich die mittelständischen Druckereien, Setzereien, Bildbearbeitungsfirmen und andere Unternehmen in Hohenlohe über die zahlreichen geschäftlichen Aktivitäten des derzeitigen Wirtschaftsredakteurs des Haller Tagblatts Rainer Grill freuen – sofern sie bisher überhaupt etwas davon wissen. Verhökert Rainer Grill doch Druckaufträge, Bildbearbeitung und anderes weg aus Deutschland in Richtung Billiglohnländer. Auf der anderen Seite schreibt Grill im Haller Tagblatt wohlfeile Artikel über die Wichtigkeit der mittelständischen Wirtschaft im Raum Heilbronn-Franken. Da klaffen Worte (HaTa-Zeitungsartikel) und Taten (geschäftliche Aktivitäten) bei Rainer Grill doch weit auseinander.

Rainer Grill und kritischer Journalismus passen nicht zusammen

Dass Rainer Grill gerne Öffentlichkeitsarbeit, PR-Beratung, Reiseleiter in Böhmen macht und Medien-Dienstleistungen ins Ausland verlagert, ist nun hinreichend bekannt. Diese Tätigkeiten disqualifizieren ihn für eine „unabhängige Tätigkeit“ in der Wirtschaftsredaktion einer Tageszeitung (Haller Tagblatt) und ganz besonders für seine geplante journalistische Tätigkeit für die Stuttgarter Zeitung. Immerhin ist die Stuttgarter Zeitung – trotz qualitativer Rückschritte in den vergangenen Jahren – nach wie vor das journalistische Flaggschiff in Baden-Württemberg. Rainer Grill soll besser weiter PR-Beratung machen und sich selbst vermarkten, aber seine Artikel nicht als „kritischen und unabhängigen Journalismus“ verkaufen. Das ist Betrug am Leser.

„Mit meinem Arbeitgeber pflege ich ein offenes und ehrliches Verhältnis“

Auf Nachfrage von Hohenlohe-ungefiltert zu seinen zahlreichen Nebentätigkeiten hat Rainer Grill nur kurz geantwortet: „Sehr geehrter Herr Garmatter, danke für Ihr Interesse an meiner Person, meiner Familie und meiner Arbeit. Ich kann Ihnen persönlich versichern, dass ich eine solide Ausbildung genossen habe, in geordneten Verhältnissen lebe und mit meinem Arbeitgeber ein offenes und ehrliches Verhältnis pflege. Mit freundlichen Grüßen Rainer Grill“.

Nach Angaben auf der Internetseite „Kress – Der Mediendienst“ (http://kress.de/kresskoepfe/kopf/profil/4434-rainer-grill.html) hat Rainer Grill Wirtschafts- und Sozialgeographie studiert und ein Volontariat absolviert. Seine Hobbys sind nach Kress-Angaben „Familie, Brauchtumspflege, Marathon“.

„Ein Fettsack startet durch“

Mehr Privates über Rainer Grill ist auf der Internetseite http://www.rainer-grill.de/ zu lesen. Rainer Grill über sich selbst: „…als Redakteur bei verschiedenen Tageszeitungen einen ordentlichen Bauch angevespert und will plötzlich abnehmen. So verrückt wie seine Idee ist, binnen eines halben Jahres einen Halbmarathon zu laufen, so verrückt ist sein Diätmittel: Backoblaten. (…) Über seine Selbsterfahrungsdiät, bestehend aus Backoblaten, Hefeweizen und Langlauftraining hat er in den vergangenen Jahren ein Internettagebuch geführt und anschließend ein Taschenbuch im Selbstverlag veröffentlicht. „Ein Fettsack startet durch, hieß es über ein halbes Jahr im Internet unter www.fitnesstipps.de. Ein über Jahrzehnte bekennender Nicht-Sportler, leidenschaftlicher Viel-Esser (gut bürgerlich und deftig) und Genuss-Trinker (Hefeweizen) hat seinen Werdegang vom Couchpotato bis zum Halbmarathonläufer aufgezeichnet – als überarbeitetes Extrakt seines Online-Tagebuchs.“ Nach eigenen Angaben auf http://www.fitnesstipps.de/ ist Rainer Grill „mittlerweile (…) mehrfacher Marathon-Finisher: 2007, 2008 und 2009. 2010 sei in Planung. Er will beim Berlin-Marathon am 26. September 2010 „nach 4.30 Stunden durchs Brandenburger Tor laufen“.

Hinweis zur urheberrechtlichen Sicherheit des von Hohenlohe-ungefiltert veröffentlichten Bildes von Rainer Grill: „Für die redaktionelle Verwendung im Zusammenhang mit diesem Buch (Anmerkung von Hohenlohe-ungefiltert: „Mit Backoblaten…..“ des Autors Rainer Grill) können downgeladen werden Titelfoto als jpg-Datei (15,3 x 23,4 cm mit 250 dpi) (jpg-cover ) [525 kb] (…). Fotos (Abdruck frei) bitte mit Fotohinweis: Andreas Gugau.“

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu „Ein PR-Berater und Multi-Unternehmer versucht sich als „unabhängiger Journalist“ – Wirtschaftsredakteur Rainer Grill vom Haller Tagblatt

  1. Dank solcher Zeitgenossen bin ich als gelernte Lithografin/Retuscheurin arbeitslos geworden. Inzwischen studiere ich Geschichte und arbeite freiberuflich in der historischen Dokumentionsprojekten u.a. über die Künstlerin Käthe Kollwitz. Im Prenzlauer Berg in der Nähe vom Kollwitzplatzsteht das Denkmal von Alois-Senefelder dem Erfinder der Lithografie was um 1900 von der Berufsinnung der Steindrucker und Lithografen gestiftet wurde. So etwas nennt man Berufsehre, was ja bei (…) wie Reiner Grill gänzlich unbekannt ist. Deutschland schafft sich ab, kann ich als angehende Historikerin nur dazu sagen.

    Anmerkung von Hohenlohe-ungefiltert:
    An der mit (…) gekennzeichneten Stelle war eine beleidigende Äußerung, die von der Redaktion entfernt wurde.

    Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.