„FrauenAktiv in Schwäbisch Hall“ – Programm der „Frauenwochen“ hier zum Herunterladen

„FrauenAktiv in Schwäbisch Hall“, unter diesem Motto haben sich in diesem Jahr wieder 33 Frauen-Initiativ-Gruppen und Organisationen zusammen gefunden und  veranstalten ein vielfältiges Programm rund um den Frauentag am 8. März.

Pressemitteilung der Stadtverwaltung Schwäbisch Hall

Nebenberuflicher Start in die Selbstständigkeit

Ab Freitag, 26. Februar bis Sonntag, 14. März 2010, reihen sich zahlreiche Veranstaltungen aneinander: Ein Seminar für Frauen, die einen nebenberuflichen Start in die Selbstständigkeit planen; zwei Informationsveranstaltungen für Berufsrückkehrerinnen; einen Workshop für Frauen in Gremien; Schnupperkurse bei der Frauenakademie; Filme; Führungen; Seminare; Vorträge, eine Ausstellung mit Künstlerinnen aus aller Welt und der Weltgebetstag am 5. März.

Internationales Frauenfrühstück in der Goethe-Mensa

Die zentralen Veranstaltungen in Schwäbisch Hall sind am Samstag, 6. März 2010, ab 9.30 Uhr das Internationale Frauenfrühstück in der Goethe-Mensa sein und der anschließende Info-Markt von 11 bis 14 Uhr in der Hospitalkirche. Ab 9 Uhr trommeln die Frauen des Trommelhauses Schwäbisch Hall den Tag ein. Ab 11 Uhr eröffnet der Frauenchor „Saltimbocca“ den Infomarkt, bei dem Information, Kennenlernen und Vernetzen im Mittelpunkt stehen.

Am Monag, 8. März 2010, zum Frauentag, gibt es ab 19 Uhr Sekt und Gespräch und im Anschluss das märchenhafte Clowntheater „Rotkäppele“ im Alten Schlachthaus im Schlachtsaal.

Gleichstellung erreichen

„Kurs halten! Gleichstellung ist das Motto des diesjährigen Frauentages, wir sind auf dem Weg, aber noch nicht angekommen. Ich freue mich, dass  viele Frauen mit ihrem großen Engagement mit auf diesem Weg sind. Sie haben  ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen organisiert und nutzen dabei die Gelegenheit, ihre Arbeit zu präsentieren,“ so lädt die Gleichstellungsbeauftragen der Stadt Schwäbisch Hall, Karin Eißele-Kraft, alle ein, teil zu nehmen, vorbei zu kommen, mit zu machen und mit dabei zu sein.

Info:
Flyer mit den Veranstaltungen liegen im Stadtgebiet Schwäbisch Hall aus oder sind erhältlich bei der Gleichstellungsbeauftragen der Stadt Schwäbisch Hall, Dr. Karin Eißele-Kraft, Am Markt 9.

Den Programm-Flyer zum Herunterladen gibt es hier bei Hohenlohe-ungefiltert: flyer_frauenwochen2010

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.