Die Ersten machen die Lichter aus: Die Kommunen und die Koalition

Es wird dunkel und kalt in Deutschland. Und das nicht wegen der Jahreszeit, sondern wegen der Löcher in den Kassen der Kommunen. Die werden von der schwarz-gelben Koalition in Berlin durch Steuergeschenke leer gemacht. Das wird Folgen haben, drohte der Deutsche Städtebund. Die Hallenbäder werden kalt bleiben, die Straßenbeleuchtung wird abgeschaltet; sogar Schulen sollen geschlossen werden. Und den garantierten Kindergartenplatz für jedes Kleinkind kann der Bund zwar beschließen – er wird aber nicht finanzierbar sein. Das Allernötigste werden sich die Kommunen außerdem direkt von uns zurückholen – durch erhöhte Gebühren.

Gefunden von Axel Wiczorke, Hohenlohe-ungefiltert

Wer sich die Zeit nehmen kann, unbedingt reinhören! Besonders auch wegen der Rolle der Deutschen Bank! (Auch wenn Ihnen schlecht davon werden sollte!)

http://mp3.podcast.hr-online.de/mp3/podcast/derTag/derTag_20100106.mp3
hr2-Kultur „Der Tag“ (Audio-Podcast, mp3, ca. 53 Minuten, ca. 25 MB)

Sieh hierzu auch:
http://www.sueddeutsche.de/politik/408/499682/text/

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu „Die Ersten machen die Lichter aus: Die Kommunen und die Koalition

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.