„Bologna – eine faule Ausrede“ – Der verpuffte Bildungsstreik

„Studenten sind gleichgültig und konsumfixiert“: Der Soziologe Tino Bargel über den verpufften Bildungsstreik, politisches Desinteresse und die Suche nach einem neuen Rudi Dutschke.

Gefunden von Axel Wiczorke, Hohenlohe-ungefiltert

Diskussionswürdiges Interview mit dem Hochschulforscher Tino Bargel in der Süddeutschen. Aber ist dem wirklich so? Ich hoffe mal nicht! Aber meine Studentenzeiten liegen nun mal doch schon ein Weile zurück. Würde mich über Kommentare und Einschätzungen aus erster Hand zu dem Thema freuen.

http://www.sueddeutsche.de/,tt6m1/jobkarriere/883/486301/text/

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.