Regionale Medienkritik / Angehörige des verstorbenen Ordnungsamtsleiters Gerhard Bauer kritisieren Berichterstattung des Hohenloher Tagblatts

Drei Todesanzeigen zum Tod des ehemaligen Crailsheimer Ordnungsamtsleiters Gerhard Bauer sind in der heutigen Ausgabe des Hohenloher Tagblatts (23. Juli 2009/Seite 24) erschienen. In einer davon kritisieren die Angehörigen des Verstorbenen auch die Crailsheimer Lokalzeitung. Gerhard Bauer hat sich am Dienstag, 21. Juli 2009, in Jagstheim erschossen.

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu „Regionale Medienkritik / Angehörige des verstorbenen Ordnungsamtsleiters Gerhard Bauer kritisieren Berichterstattung des Hohenloher Tagblatts

  1. Da sieht man, was die Hetzjagd der Presse verursachen kann. Die Berichterstattung des Hohenloher Tagblatts war diesbezüglich alles andere als professionell. Statt Fakten hat man sich auf Spekulationen gestützt.

  2. Es ist unglaublich, wie die Berichterstattung in diesem Falle war. Das ist der wahre Skandal der sogar ein Leben kostet….Das HT gehört vors Gericht! Klar ists net okay was in Crailsheim gelaufen ist aber bei einer solchen Berichterstattung nur mit Stützung auf Spekulationen ist das total unverständlich! Aber was soll man vom HT auch anderes erwarten!!! Haben ja sonst nix zu schreiben…total Schmierblatt-rufe hiermit zum Boykott auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.