IG Metall Roadshow „Arbeit – sicher und fair. Zukunft und Perspektiven für die junge Generation“ – Aktionstag in Schwäbisch Hall

Die Roadshow zur Kampagne der IG Metall „Arbeit – sicher und fair. Zukunft und Perspektiven für die junge Generation“macht am Samstag, 15. Oktober 2011, von 10 bis 17 Uhr  Station in Schwäbisch Hall. Die Aktion findet am Froschgraben im Kocherquartier statt.

Von der IG Metall Schwäbisch Hall

Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen zu Ausbildung, Übernahme und Qualifizierung weiter ausbauen

Mit der Kampagne „Arbeit – sicher und fair. Zukunft und Perspektiven für die Junge Generation“ will die IG Metall die Interessen der jungen Generation ins Zentrum ihrer Politik rücken. Ziel ist es, sichere und gute Arbeit, bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Leben und Bildung und Ausbildung für junge Erwachsene zu erreichen. Dazu sollen Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen zu Ausbildung, Übernahme und Qualifizierung weiter ausgebaut werden. Gleichzeitig will die IG Metall mehr betriebliche Lösungen zur besseren Vereinbarkeit von Arbeit und Leben aushandeln.
In der Öffentlichkeit wird die IG Metall Schwäbisch Hall am Samstag, 15. Oktober 201, von 10 bis 17 Uhr, am Froschgraben im Kocherquartier für die Anliegen der Kampagne werben.

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.