„Integrationspreis für Evelyne Gebhardt und Ivan Saric“ – Beide haben sich beispielhaft für die soziale und politische Integration eingesetzt

Die SPD-Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt aus Mulfingen und der langjährige Sozialarbeiter der Caritas Heilbronn-Hohenlohe Ivan Saric erhalten beim zehnten Internationalen Neujahrsfest der Europäischen Gesellschaft Diaphania den Integrationspreis 2012.

Von Dorothee Utta, Schriftführerin der Europäischen Gesellschaft Diaphania

Auszeichnung für ihr Lebenswerk

Beide Persönlichkeiten haben sich in ihrem Lebenswerk beispielhaft für die soziale und politische Integration eingesetzt und wurden einstimmig vom Kuratorium der Diaphania gewählt. Das Jubiläumsfest wird am 21. Januar 2012 in der Kreissparkasse Heilbronn unter der Glaspyramide stattfinden und beginnt mit einem Empfang ab 14.15 Uhr. Der Fraktionsvorsitzende der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament und voraussichtlich nächste Parlamentspräsident Martin Schulz wird die Laudatio für Evelyne Gebhardt und der Heilbronner Bürgermeister Harry Mergel die Laudatio für Ivan Saric halten. Das Mönchsee-Gymnasium wird mit Beiträgen von Kammerchor und Jazz-Band das Fest musikalisch umrahmen. Die Veranstaltung ist öffentlich und der Eintritt frei.

Weitere Informationen und Kontakt:

Europäische Gesellschaft Diaphania

Postanschrift: Diaphania e.V., Postfach 1508, 74005 Heilbronn

E-Mail: info@diaphania.de

Internet: www.diaphania.de

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.