„Sebastian Block rockt die 7180-Bar“ – Überraschendes Gratiskonzert in Crailsheim

SEBASTIAN BLOCK und Band gastieren am Samstag, 7. Mai 2011, um 21 Uhr überraschend in der 7180-Bar in Crailsheim. Sie werden die Bar zu fünft rocken. Da es zeitlich sehr kurzfristig vereinbart wurde, ist der Eintritt zu dieser Veranstaltung frei.

Von Harald Haas, Betreiber der 7180-Bar in Crailsheim

Zu Hause soll nicht bloß eine schöne Vorstellung sein

Ein junger Mann streift durch die Straßen der großen Stadt auf der Suche nach einem Ort, an dem zu Hause nicht bloß eine schöne Vorstellung wäre. Auf dem Rücken trägt er eine Gitarre und im Handgepäck Geschichten über das Rauschen der Stadt und des Meeres, das manchmal mehr fehlt, als die schönen Worte, die seine Abwesenheit erklären sollen.

Sebastian Block lügt in Interviews

Sebastian Block ist Sänger der Berliner Band MEIN MIO, lügt in Interviews und schreibt seine Lieder selber. Nicht mehr und erst recht nicht weniger. Und Sebastian Block liebt Berlin und Berlin ihn. Für exzellentes Songwriting, eine Stimme, mit der man sich an kalten Tagen ins Bett legen möchte und schlussendlich für die Liebe selber. Die zur Musik und die zu den Worten, die in seinem Mund auf wundersame Weise aus der Tiefkühleuphorie des Alltags eine Melodie hervorspringen lassen, die durch die Reihen seiner Zuhörer hüpft und sich dort zu gespannten Ohren setzt – und verweilt.

Der Traum vom Mädchen am Meer

Wir wünschen ihm zwar einen Ort, an dem er erwachen will und das Mädchen am Meer, das nicht alles verschenkt und trotzdem hoffen wir, dass Sebastian Block noch eine Weile durch die Straßen streift, um uns seine Lieder zu singen, die wir gerne mit nach Hause nehmen wollen.

Kurzinfo:

Beginn des Konzerts in der 7180-Bar ist am Samstag, 7. Mai 2011, um 21 Uhr.

Musikvideo von Sebastian Block:

http://www.youtube.com/watch?v=DnTlThPw_dg

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.