Fahrt zur Buchmesse, Rilke-Vortrag und Kinderbuch-Lesung – Aktuelle Termine der VHS Kirchberg

Von der Volkshochschule Kirchberg an der Jagst

Zusammen mit der VHS Gerabronn, VHS Langenburg, der VHS Schrozberg, VHS Blaufelden, VHS Rot am See, VHS Satteldorf, VHS Kressberg, VHS Stimpfach, VHS Wallhausen, VHS Crailsheim und der Stadtbücherei.

Ki 2.0101
Fahrt zur Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist mit mehr als 7000 Ausstellern aus über 100 Ländern die größte Buchmesse der Welt – alles was Rang und Namen in der Branche hat, trifft sich hier: Autoren und Verleger, Buchhändler und Bibliothekare, Kunsthändler und Illustratoren, Agenten und Journalisten, Informationsvermittler und Leser. Dieses Jahr ist das Gastland Argentinien. Argentinien zeichnet sich durch eine große literarische Tradition und eine faszinierend lebendige Kulturszene aus. Aushängeschilder argentinischer Literatur im Ausland sind Jorge Luis Borges und Julio Cortázar. Aber auch in der Gegenwartsliteratur des Landes gibt es große literarische Talente zu entdecken wie Eduardo Belgrano Rawson und Martín Kohan, von denen bereits Titel in deutscher Übersetzung erschienen sind. Claudia Piñeiro, die für ihren Titel „Las viudas de los jueves“ 2005 mit dem Premio Clarín ausgezeichnet wurde, ist auf dem Weg, eine internationale Bestsellerautorin zu werden, und César Aira wird als einer der Anwärter auf den Literatur-Nobelpreis gehandelt. Die argentinischen Partner hatten sich unter anderem genau für 2010 um den Gastlandauftritt auf der Frankfurter Buchmesse beworben, weil in diesem Jahr das 200. Jubiläum der Unabhängigkeitserklärung vom 25. Mai 1810 gefeiert wird.

Abfahrt: Samstag, 9. Oktober 2010

6.00 Uhr, Rot am See, Bushaltestelle am Rathaus, Haltestelle für Langenburg, Blaufelden, Schrozberg und Rot am See),

6.15 Uhr, Satteldorf (Haltestelle für Satteldorf, Wallhausen, Kressberg, Stimpfach und Crailsheim), Autorasthof neben der A 6

6.30 Uhr, Kirchberg, Frankenplatz (Haltestelle für Kirchberg und Gerabronn)

Rückkehr: ca. 21.00 Uhr

Gebühr: Euro 40,00 (inkl. Eintrittskarte für die Buchmesse). Schüler bekommen gegen Vorlage eines Schülerausweises eine Ermäßigung.

Teilnehmerzahl: mind. 30 Teilnehmer

Anmeldefrist: Montag, 04. Oktober 2010 bei den örtlichen VHS oder bei der VHS Kirchberg,
Telefon: 07954/9801-17
Telefax: 07954/9801-19
E-Mail: dambach@kirchberg-jagst.de

In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei.

Ki 2.0102
Lesung mit dem Kinderbuchautoren Jens Reinländer für Kinder von 7 – 10 Jahren

An diesem Nachmittag ist der Kinderbuch Autor Jens Reinländer zu Gast. Jens Reinländer, Jahrgang 1964, ist in Borna bei Leipzig geboren und hat schon viele Tätigkeiten ausgeübt: Seemann, Motorrad-Mechaniker, Bergmann, Studium am Institut für Literatur in Leipzig, Verlagskaufmann und Kinder- und Jugendbuchautor. Der Autor ist ein quirliger Entertainer, der mit jeder Menge interessanter Geschichten, Lust auf Lesen macht und den Kindern vermitteln will, dass Bücher Freude und Spaß bringen.

Dienstag, 05. Oktober 2010
Beginn: 14.00 Uhr

Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde

Tageskasse: Euro 3,50 Schüler, Erwachsene Euro 5,00

In Zusammenarbeit mit dem Lesekreis Treffpunkt Poststraße, der Evang. Kirchengemeinde Kirchberg und dem Frauentreff der Evang. Kirchengemeinde Lendsiedel und der Stadtbücherei.

Ki 2.0103
„Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen“ – Rainer Maria Rilke und sein Verständnis vom Leben.

Vortrag mit anschließendem Gespräch
Dr. phil. Johannes Heiner

Rilkes Leben verschwindet hinter seinen Texten. Aber natürlich drücken Rilkes Texte auch seine Auffassung vom Leben aus. Dieses Verständnis Rilkes vom Leben ist das Thema dieses Abends. Die Begegnung mit Rilkes Poesie regt zu neuen Einsichten an. Sie gibt der Anschauung des Lebens Schönheit, Tiefe und Intensität. Der erste Teil des Abends führt in Leben und Werk ein. Der zweite Teil vertieft das Verständnis ausgewählter Texte. Es werden keine Kenntnisse vorausgesetzt.

Dr. phil. Johannes Heiner arbeitet als Literaturwissenschaftler und Autor in Franken. Er leitet Seminare zu Rainer Maria Rilke und Hermann Hesse. Seine Arbeiten stehen im Internet unter www.lyrikrilke.de.

Dienstag, 05. Oktober 2010
Beginn: 19.30 Uhr

Evangelisches Gemeindehaus Kirchberg, Hofgarten

Abendkasse: Euro 5,00

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.