Dokumentarfilm über frühkindliche Erziehung im Kirchberger Kino Klappe – Diskussion mit Hauptdarstellerin und Regisseurin

Zu einem Film und zum Gespräch lädt der SPD-Landtagsabgeordnete Nikolaos Sakellariou am Freitag, 23. April 2010, um 17.30 Uhr in das Kino Klappe nach Kirchberg/Jagst ein.

Pressemitteilung des SPD-Wahlkreisbüros Schwäbisch Hall

Neueste Erkenntnisse frühkindlicher Erziehung

Der SPD-Landtagsfraktion und dem Haller SPD-Abgeordneten ist es gelungen, die Regisseurin Sigrid Klausmann-Sittler und die Hauptdarstellerin Lisette Siek-Wattel des Dokumentarfilms  „Lisette und ihre Kinder“ für ein Gespräch nach dem Film im Kino Klappe zu gewinnen. Nik Sakellariou: „Ich freue mich auf  den Film und die anschließenden Diskussion mit den beteiligten Akteuren und dem Publikum.“ Auf dem Podium wird auch die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik aus Schwäbisch Hall vertreten sein. „Praxis und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse der frühkindlichen Erziehung kommen hier zu Wort“, so Sakellariou. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos.

Info: Um besser planen zu können, bitten die Veranstalter um Anmeldungen bis Montag, 19. April 2010, per E-Mail an termin.schmiedel@spd.landtag-bw.de oder telefonisch über das Wahlkreisbüro 0791/8875.

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.