Zweiter Erfahrungsaustausch über die neue Regiowährung „Hohenloher Franken“

Am Donnerstag, 5. März, 20 Uhr, findet im Gasthof „Kleine Sonne“ in der Gelbinger Gasse 2  in Schwäbisch Hall der zweite Erfahrungsaustausch über die neue Regiowährung „Hohenloher Franken“ statt, die seit 2. Januar den Landkreis  Schwäbisch Hall bereichert. Bei über 60 Unternehmen in der Region kann mittlerweile mit dem Hohenloher Franken bezahlt werden. Der Verein „Hohenloher Franken e.V.“ erwartet daher, wie auch schon beim ersten Erfahrungsaustausch Ende Januar, großen Zuspruch sowohl von der Konsumenten, als auch von Unternehmern. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Info: Hohenloher Franken e.V. – Initiative für Regiogeld, c/o Ralf Burger, Hofäcker 2, 74523 Schwäbisch Hall. Weitere Infos auf www.hohenloher-franken.de

Quelle: Pressemitteilung des Veranstalters

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.