„Filme sichten für Hohenlohe“ – Kirchberger Kinoteam auf der 60. Berlinale

Das Kinoteam der Klappe am Potsdamer Platz (von links): Bettina Gottschalk, Silvia Zott, Kai-Ingo Leuthold, Harald Ebner, Beatrice Freiberg.

Das Kinoteam der Klappe am Potsdamer Platz (von links): Bettina Gottschalk, Silvia Zott, Kai-Ingo Leuthold, Harald Ebner, Beatrice Freiberg.

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin feiern dieses Jahr ihren sechzigsten Geburtstag und auch eine mehrköpfigen Delegation des mehrfach preisge­krönten Hohenloher Kino Klappe Kirchberg/Jagst ist mit dabei.

Von Harald Ebner, Mitglied des Kirchberger Klappe-Teams

Ein Viertel der Filme wird später in Kirchberg gezeigt

Die Kirchberger Cineasten wollen dabei wieder gezielt kinematographische Kompetenz nach Hohenlohe holen und sich mit dem alljährlichen Sichtungsmarathon auf der Berlinale einen Überblick über den schier endlosen Filmmarkt verschaffen. Gut ein Viertel bis ein Drittel der dort gesichteten Filme findet schließlich den Weg nach Kirchberg. Aus einem Angebot von über 600 Vorführungen werden die Kirchberger sich durch alle wichtigen Sektionen der Festspiele durcharbeiten: den Wettbewerb mit seinen 23 Filmen, die Kinder- und Jugendfilmsparten Generation Kplus und Generation 14plus, das auf Arthousefilme abonnierte Panorama und vor allem auch das Forum, das nach wie vor experimentelle Filme mit interessanten Themen zeigt.
Schon sehr gut aufgenommen wurden vom Team der Wettbewerbsfilm „Howl“, der sich um das gleichnamige Gedicht von Allen Ginsberg dreht.

Das Team berichtet auf den Internetseiten der Klappe aktuell von der Berlinale:
www.kinoklappe.de/Berlinale.htm; weitere Infos auf www.berlinale.de

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.