Jubiläum ohne Jubel – Zehn Jahre Bologna

Hätte es noch eines Beweises dafür bedurft, dass nicht jedes Jubiläum ein Anlass zum Jubeln ist, so wäre der Bologna-Prozess ein geradezu klassischer Beleg.

Gefunden von Axel Wiczorke, Hohenlohe-ungefiltert

Wer hat von der Umgestaltung der Hochschulen und Studiengänge profitiert?

In einem Beitrag auf den NachDenkSeiten wird der Frage nachgegangen, wer von der Umgestaltung der Hochschulen und Studiengänge profitiert hat. Es werden der Reihe nach alle Beteiligten des Prozesses daraufhin untersucht, welche Konsequenzen sich jeweils für sie aus dem Umstrukturierungsprozess ergeben haben. Es werden dabei auch Begleitumstände berücksichtigt, die nur indirekt zum negativen Gesamtergebnis beigetragen haben, ohne die aber bestimmte Effekte nicht so fatal ausgefallen wären.

Sehr lesenswerter und informativer Beitrag von Dietrich Lemke auf den NachDenkSeiten!

http://www.nachdenkseiten.de/?p=4429#more-4429

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.