Amtszeit endet schon Anfang September – Persönliche Erklärung von OB Andreas Raab vom 17. Juli 2009

Persönliche Erklärung von Crailsheims Oberbürgermeister Andreas Raab vom 17. Juli 2009 zu seinem vorgezogenen Rücktritt:

Nach meiner Ankündigung, dass ich zum 31.10.2009 das Amt des Oberbürgermeisters von Crailsheim nach 10 Amtsjahren niederlegen werde, haben ich und meine Familie viel unterstützenden und ermunternden Zuspruch erhalten. Auch viele Worte des Dankes waren dabei, dies hat in einer für mich nicht einfachen Zeit aufgebaut.

Ich hatte aber auch sehr Negatives und Belastendes hinzunehmen. Und ich habe auch große menschliche Enttäuschungen erlebt sowie erkennen müssen, dass etwas dran ist an der Rede, dass man den wahren Charakter eines Menschen erst in schwierigen Zeiten richtig kennenlernen kann. Viele Verletzungen sind geblieben.

Ursprünglich hatte ich beabsichtigt, ab Anfang August die Amtsgeschäfte als Oberbürgermeister bis zum Volksfest auch im Sinne eines geordneten Überganges wieder aufzunehmen. Dies ist mir aus den Diskussionen und persönlichen Erfahrungen der letzten Wochen nicht mehr möglich.
Die künftige Amtsausübung wäre von vorneherein belastet.
Deshalb habe ich heute mit dem Regierungspräsidium vereinbart, dass ich bereits deutlich früher mein Amt als Oberbürgermeister beenden kann. Ich werde nun nach Beendigung meines Krankenstandes in wenigen Tagen unverzüglich meinen Resturlaub antreten und danach bereits Anfang September endgültig aus dem Dienst der Stadt Crailsheim ausscheiden.
Auch möchte ich mit diesem Schritt den Weg für eine Beendigung von Spekulationen, Irritationen, Diskussionen u.ä. freimachen. Ich habe die Gründe für meinen Rücktritt genannt, dabei bleibe ich, auch wenn dies manchen Personen nicht gefällt.

Ich ziehe mich nicht nur vom Amt des Crailsheimer Oberbürgermeisters zurück sondern auch von allen anderen öffentlichen Ämtern, die ich bisher innehatte, einschließlich des Kreistagsmandates, auch wenn mir das nicht leicht fällt. Ich werde künftig auch nicht mehr für öffentliche Ämter zur Verfügung stehen.
Ich will nur noch Privatmann sein und ein normales Leben führen.
Ich weiß sehr wohl, was ich in 26 Jahren als Bürgermeister und Oberbürgermeister in zwei Städten und in 20 Jahren in zwei Kreistagen und in unzähligen weiteren Funktionen geleistet habe. Und viele Bürgerinnen und Bürger wissen dies auch.

Ich gehe deshalb in der Überzeugung, stets das Wohl der Bürger und Kommunen im Auge gehabt zu haben und wünsche der Stadt Crailsheim mit ihrer Bürgerschaft alles erdenklich Gute.

Andreas Raab
Oberbürgermeister

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.