aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

Rock for Nature in Wolpertshausen war finanziell kein Erfolg: Rudolf Bühler muss laut eines Berichts der Stuttgarter Zeitung mit einem happigen Defizit rechnen

Wolpertshausen – „Offiziell ist es ein toller Erfolg gewesen. Doch nur mit Zehntausenden von Freikarten konnte das Ökofestival Rock for Nature im Sommer 2008 gerettet werden“, schreibt die Stuttgarter Zeitung auf ihrer Internetseite. Der magere Benefizbeitrag für Indien habe monatelang auf sich warten lassen, dem Veranstalter Rudolf Bühler von der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall droht ein happiges Defizit.

Der Artikel von Andreas Müller, Redakteur der Stuttgarter Zeitung, ist nachzulesen im Internet auf www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/2012271_0_7039_-festival-rock-for-nature-kein-zweites-woodstock.html?_skip=0

Zusammengestellt von Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

Rudolf Bühler mit zwei Ferkeln des Schwäbisch-Hällischen Schweines.

So sieht sich Rudolf Bühler gern: Gut gelaunt und optimistisch mit zwei Ferkeln des Schwäbisch-Hällischen Schweines. Diese alte Landschweinrasse hat Agraringenieur Bühler mit einer Handvoll Bauern in den 1980er Jahren vor dem Aussterben gerettet. Das schmackhafte Fleisch ist laut Bühler inzwischen nicht nur in den Gourmettempeln Deutschlands en vogue.

Rudolf Bühler setzt sich für eine gentechnikfreie Landwirtschaft ein.

Rudolf Bühler setzt sich für eine gentechnikfreie Landwirtschaft ein.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

3 comments to Rock for Nature in Wolpertshausen war finanziell kein Erfolg: Rudolf Bühler muss laut eines Berichts der Stuttgarter Zeitung mit einem happigen Defizit rechnen

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>