Mehr Geld – Ralph Heidenreich zur Krise / Diskussion am Mittwoch, 20. Mai 2009, um 20.30 Uhr im club w 71 in Weikersheim

Ums derzeitige Thema Nummer 1 geht es am Mittwoch, 20. Mai 2009, ab 20.30 Uhr im club w 71 in Weikersheim (zwischen den Sportplätzen): Die Krise. Eingeladen hat die Wort-AG im club w 71 keinen Banker und auch keinen sonstigen „Fachmann“, sondern Ralph Heidenreich aus Biberach an der Riss, Programmierer und Landvermesser, der mit seinem Bruder Stefan das Buch „Mehr Geld“ (Merve Verlag) geschrieben hat.

Von den Veranstaltern des club w 71 in Weikersheim

Nach unserer Meinung ist „Mehr Geld“ ein absolut lohnendes Buch. Wir haben Ralph Heidenreich gebeten, uns dieses Buch in groben Zügen vorzustellen. Es trägt viel zum Verständnis der aktuellen Krise bei – und es stellt die richtigen Fragen.

Das Schöne und Überraschende: „Mehr Geld“ ist nicht in einem unverständlichen Fachjargon geschrieben. Ralph und Stefan Heidenreich zählen eins und eins zusammen und erklären sich und uns die Welt. Sie machen den Massenkonsum der Mittelklasse als den Wachstumsmotor schlechthin aus. Und da die Konsumspirale nicht abbrechen darf, wenn nicht das Wachstum abbrechen soll, erhält, wer irgendwie kreditwürdig ist, Konsumkredit. „Mit der Ausweitung des Kredits auf Konsumenten begann die Phase, die heute zu Ende geht. Man hat künftiges Einkommen für gegenwärtigen Konsum aufgewendet.“ Jetzt platzt das System der billigen Kredite.

Robert Misik in der taz zum Buch: „Die Autoren haben ein kluges, durchaus eigenwilliges Buch geschrieben… Das Buch liefert viele Details zum Verständnis eines Geschehens, dessen Folgen wir noch gar nicht überblicken können. Der Crash erschüttert die Fundamente.“
Die Krise dürfte uns noch eine Weile begleiten. Da ist es allemal sinnvoll, sich mit ihr und ihren Auswirkungen auseinander zu setzen

Kurzinfo: Mittwoch, 20. Mai 2009; 20.30 Uhr;
club w 71, Weikersheim (Zwischen den Sportplätzen)
Vortrag von Ralph Heidenreich: Mehr Geld

Club w 71 im Internet: www.clubw71.de/ oder de.wikipedia.org/wiki/Club_W71

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.