„Zentrale Themen der Linken: Krise in Europa, Altersarmut und Rente, Arbeitnehmerpolitik und sozialökologischer Umbau“ – Monika Knoche als Bundestagskandidatin im Wahlkreis Schwäbisch Hall-Hohenlohe nominiert

Monika Knoche wurde als Kandidatin im Wahlkreis Schwäbisch Hall-Hohenlohe zur Bundestagwahl 2013 ohne Gegenstimme nominiert. Die Kreismitgliederversammlung fand am 2. November 2012 statt.

Von Silvia Ofori und Ernst Kern, SprecherInnen des Kreisverbandes Schwäbisch Hall-Hohenlohe der Partei Die Linke

„Als Bundestagsabgeordnete der Grünen und später der Linken überzeugt“

Monika Knoche aus Karlsruhe hat mit ihren umfassenden politischen Kenntnissen und langjährigen Erfahrung als ehemalige Bundestagsabgeordnete der Grünen und später der Linken überzeugt. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Außen- und Europapolitik. Sie ist ausgewiesene Gesundheitspolitikerin der rot-grünen Regierungszeit gewesen, bevor sie als Fraktionsvize der Linken in der Friedenpolitik und den internationalen Fragen deutliche Akzente setzte.

Gravierende Einbußen für viele Menschen

Als Gewerkschaftssekretärin beim Bundesvorstand von ver.di ist ihre parteipolitische Arbeit fest mit den Interessen der Beschäftigten verbunden. Durch die Agenda 2012 sind den sozialen Rechten der Menschen gravierende Einbußen zugefügt worden, die insbesondere Frauen negativ betreffen. Für sie ist Frauenpolitik weit mehr, als nur die Frage der Quotierung von Aufsichtsratsposten. Die Energiewende sieht sie als sozialökologische Aufgabe an, die nur von der öffentlichen Hand nachhaltig gestaltet werden kann. Sie ist davon überzeugt, dass Wettbewerb, Privatisierung und Profitmaximierung zurückgedrängt werden müssen, um die Belange des Allgemeinwohls tatsächlich gestalten und Demokratie bewahren zu können.

Monika Knoche soll auf der Landesliste eine wichtige Rolle spielen

Monika Knoche ist 58 Jahre alt und hat zwei erwachsene Söhne. Die Mitgliederversammlung hat über die Wahlstrategie 2013 diskutiert und deren zentrale Themen: Krise in Europa, Altersarmut und Rente, Arbeitnehmerpolitik und sozialökologischer Umbau. Außerdem haben die Mitglieder der Linken sechs Delegierte gewählt, die am 26. Januar 2013 die LandeskandidatInnenliste für die Bundestagwahl wählen. Monika Knoche soll dabei eine wichtige Rolle spielen.

Weitere Informationen und Kontakt:

Silvia Ofori, Lange Straße 31, 74523 Schwäbisch Hall

Telefon: 0791-6106

E-Mail: Ofori.S@me.com

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.