„Geld ist genug da – andere Wege aus der Finanzkrise“ – Vortrag in Schwäbisch Hall

Fakten sind steigende Preise in den Schwimmbädern, mangelhafter Nahverkehr auf dem flachen Land, vergammelte Bahnhöfe, immer noch Kindergartengebühren. Der öffentlichen Hand fehlt das Geld für wichtige Investitionen und Leistungen. Dem stehen gigantische private Vermögen entgegen. Sie müssen verstärkt an der Finanzierung unseres Gemeinwesens beteiligt werden.

Vom ver.di-Ortsverein Schwäbisch Hall

Im Gewerkschaftshaus Schwäbisch Hall-Hessental

Der ver.di Ortsverein Schwäbisch Hall im Bezirk Heilbronn-Neckar-Franken lädt zu einem Informationsabend mit dem Thema „Geld ist genug da – andere Wege aus der Finanzkrise“ am Mittwoch, 14. November 2012, um 19 Uhr im Gewerkschaftshaus Schwäbisch Hall-Hessental, Hallerstraße 37, ein. Es referiert Dr. Sabine Reiner, Abteilung Wirtschaftspolitik im ver.di-Bundesvorstand.

Weitere Informationen und Kontakt:

http://heilbronn.verdi.de/

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.