Gemeinderatswahl: Unabhängige Grüne Liste Kirchberg/Jagst bringt 13 Kandidaten an den Start

Die Unabhängige Grüne Liste (UGL) Kirchberg/Jagst nominierte ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahlen am 7. Juni 2009.

Von der Unabhängigen Grünen Liste Kirchberg/Jagst

Auch im 25. Jahr ihres Bestehens stellt die UGL Kirchberg eine Liste für die Gemeinderatswahl auf.
Die UGL Kirchberg tritt in diesem Jahr zum sechsten Mal für die Wahl zum Gemeinderat Kirchberg an. Die UGL, die sich an wesentlichen Grundsätzen der Partei Bündnis 90/DIE GRÜNEN orientiert, ohne an deren Parteiprogramm und –organisation gebunden zu sein, will auch in der kommenden Gemeinderatsperiode mit ihren ökologischen, sozialen und kulturellen Schwerpunkten Akzente setzen. Ihre Kandidatinnen und Kandidaten stammen aus den unterschiedlichsten Berufen und Tätigkeitsbereichen. Folgende Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich zur Wahl:
Bernard Cantré, Beatrice Freiberg, Robert-Schmid-Denkler, Ania Wahrendorff-Ranger, Martin Blessing für den Wohnbezirk Kirchberg, Ulrich Fröhner, Ludwig Kron, Ingrid Ortner für den Wohnbezirk Gaggstatt, Wilma Reiß für den Wohnbezirk Hornberg und Steffen Böck, Friedhelm Krätzer, Franz Zimmermann und Markus Junker für den Wohnbezirk Lendsiedel.

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.