„Musik entführt die Menschen zu ihren schönsten Erinnerungen“ – Der ROYAL GUITAR CLUB gastiert am Donnerstag in der 7180-Bar in Crailsheim

Man sagt, Musik entführt die Menschen in andere Welten, in die Vergangenheit, zu ihren schönsten Erinnerungen…Auf genau diese ganz besondere Reise geht der ROYAL GUITAR CLUB mit seinen Zuhörern. Das Konzert in der 7180-Bar in Crailsheim findet am Donnerstag, 20. Oktober 2011, ab 20.30 Uhr, statt.

Von Harald Haas, Betreiber der 7180-Bar in Crailsheim

Von Bruce Springsteen bis Marc Cohn, Chuck Berry oder auch Al Di Meola und Paco de Lucia

Die vier Musiker präsentieren hochwertige Eigenkompositionen, Interpretationen bekannter Songs sowie Instrumentals auf höchstem Niveau. Eine musikalische Verbeugung von so unterschiedlichen Musikern und Songwritern wie Bruce Springsteen, Marc Cohn, Chuck Berry oder auch Al Di Meola und Paco de Lucia. Mit einer enormen Stilvielfalt gelingt es den Herren aus Deutschland und Österreich, ihr Publikum auf eine Entdeckungsreise aus altbekannten und neu komponierten Melodien und Arrangements mitzunehmen.

Viel Herzblut in jeder Note

Egal ob Bluesfeeling, Flamencorhythmus oder Jazzsolo – hier wird viel Herzblut in jede Note gesteckt und in einem unverwechselbaren Stil verewigt. Das besondere, rauchige Flair, das Axel Friedrich den Songs mit seiner rauhen Stimme verleiht und dieser unendlich anmutende kompositorische Kosmos des Quartetts bilden das Fundament.

Der Gitarrist und Songwriter LUKA BELANI kommt am Samstag nach Crailsheim

Am Samstag, 22. Oktober 2011, um 20.30 Uhr gastiert der kroatische Gitarrist und Songwriter LUKA BELANI in der 7180 Bar. Sein Album „B-Side of my MIND“ wurde zu Kroatiens Debut Album des Jahres 2009 ausgezeichnet. Seine Musik kombiniert Elemente aus Jazz und Blues mit Indie Pop. Eingängige Melodien, zusammen mit seiner unverwechselbaren Stimme können Sie ab 20:30 Uhr in der 7180-Bar geniessen.

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.