aktuelle Artikel

Spendenkonto

„Pilot stirbt bei Hubschrauberabsturz auf die Autobahn 6 bei Schwäbisch Hall“ – A6 Richtung Nürnberg gesperrt bis Freitag, 11. Januar 2013

Beim Absturz eines Klein-Hubschraubers auf die Autobahn 6 bei Schwäbisch Hall ist am Donnerstagnachmittag (10. Januar 2013, gegen 17 Uhr) der Pilot ums Leben gekommen, berichtet der Südwestrundfunk (SWR) auf seiner Internetseite. Ein LKW-Fahrer wurde leicht verletzt.

Informationen zusammengestellt von Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

Möglicherweise Hochspannungsleitung gestreift

Der Helikopter streifte möglicherweise eine Hochspannungsleitung, ging in Flammen auf und stürzte auf die Fahrbahn, zitiert der SWR die Polizei. Die genaue Absturzstelle liegt auf der Fahrbahn Richtung Nürnberg, zwischen der Autobahnauffahrt Schwäbisch Hall und der Kochertalbrücke. (http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1622/vv=teaser-12/nid=1622/did=10832536/yr6wx7/index.html)

Richtung Nürnberg bis Freitag gesperrt

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF