aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

„Bürgerbeteiligung endlich deutlich verbessern“ – Wahlkampfauftakt der Grünen in Schwäbisch Hall

„Politik wechseln! JETZT!“ – Zum Wahlkampfauftakt lädt das Bündnis 90/Die Grünen am Montag, 31. Januar 2011, um 19 Uhr in den Theatersaal des Alten Schlachthauses in Schwäbisch Hall ein. Es sprechen die Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting-Uhl und Landtagskandidat Wilfried Kraft.  Es musiziert die Band Blåsebelg.

Vom Grünen-Kreisbüro Schwäbisch Hall

Seit 57 Jahren regierende CDU ablösen

Zum Wahlkampfauftakt im Wahlkreis Schwäbisch Hall laden der Kreisverband Schwäbisch Hall und unser Kandidatenteam Wilfried Kraft und Jutta Niemann herzlich ein.  Bündnis 90/Die Grünen wollen bei der Landtagswahl am 27. März 2011 die seit 57 Jahren in Baden-Württemberg regierende CDU ablösen und das Land für die ökologischen, bildungspolitischen und wirtschaftlichen Herausforderungen der Zukunft fit machen. Dazu zählt auch, die Bürgerbeteiligung endlich deutlich zu verbessern und die Sorgen der Menschen ernst zu nehmen.

Woher erhöhte Strompreise wirklich kommen

Als Gastrednerin spricht die Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting-Uhl, atompolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion und ehemalige Landesvorsitzende der GRÜNEN in Baden-Württemberg, zur aktuellen Lage der Atom- und Energiepolitik in Bund und Land, warum ein Regierungswechsel im Land für eine vernünftige und sichere Energiepolitik nötig ist, was das mit verlängerten Laufzeiten zu tun hat und woher erhöhte Strompreise wirklich kommen. Als Mitglied im Untersuchungsausschuss „Gorleben“ wird sie auch über die Problematik einer sicheren Endlagerung und den richtigen Wegen dorthin berichten können.

Konkurrenzfähigkeit von Stadtwerken

Auch die Auswirkung der Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke insbesondere auf die Konkurrenzfähigkeit von Stadtwerken wird gerade im Hinblick auf die Situation im Landkreis mit zwei starken Stadtwerken von Interesse sein. Der Landtagskandidat für den Wahlkreis Schwäbisch Hall, Wilfried Kraft, wird sich vorstellen und seine Ziele für die Landespolitik und die Region darlegen. Für die musikalische Einstimmung sorgt die Gruppe Blåsebelg mit Stefan Labu-
de.

Kurzinfo:

Montag, 31. Januar 2011, um 19 Uhr
Ort: Schwäbisch Hall, Theatersaal im Alten Schlachthaus
Ablauf:
Musikalische Einstimmung mit Blåsebelg
Begrüßung durch Harald Ebner, Kreisvorsitzender
Wilfried Kraft, Landtagskandidat Wahlkreis Schwäbisch Hall: grüne Kraft für die Region in den Landtag – Politik wechseln: JETZT!
Sylvia Kotting-Uhl MdB, atompolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion: Grüne Energiepolitik für das Land.

Kontakt:

KREISVORSITZENDER
Harald Ebner
Poststraße 12
74592 Kirchberg
Telefon 07954/7266

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>