aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

Jochen Dürr neuer Vorsitzender – Gewerkschaft ver.di wählte neuen Ortsvorstand in Schwäbisch Hall

In der Pizzeria Rose in Schwäbisch Hall traf sich der Ortsverein der Gewerkschaft ver.di, um eine Bilanz der letzten vier Jahre zu ziehen und einen neuen Ortsvorstand zu wählen. Jochen Dürr löst Martin Hülsmann als Vorsitzenden des Ortsvereins ab.

Vom ver.di-Ortsverein Schwäbisch Hall

Drei größere Veranstaltungen in Schwäbisch Hall

Der bisherige Vorsitzende Martin Hülsmann berichtete von den regelmäßigen Sitzungen, bei denen sich die Mitglieder des Ortsvorstands über die betrieblichen und tariflichen Themen aus den Haller Betrieben und Einrichtungen gegenseitig informierten. Drei größere Veranstaltungen gab es in Schwäbisch Hall: Der ver.di-Chefvolkswirt Michael Schlecht referierte über die Hintergründe der Wirtschafts- und Finanzkrise,  in der Hospitalkirche gab es eine Podiumsdiskussion mit Leni Breymaier, der Landesbezirksleiterin und ParteienvertreterInnen der CDU/FDP/SPD/Grüne und DIE LINKE und zuletzt erst vor wenigen Wochen einen spannenden Abend zur Kampagne „NEIN zur Kopfpauschale“ mit Herbert Weisbrod-Frey vom ver.di-Bundesvorstand.

Inhaltliche Planung noch vor den Sommerferien

Nach einer kurzen Aussprache fanden die Neuwahlen des Ortsvereinsvorstandes statt. Jeweils einstimmig wurden gewählt: Zum neuen Vorsitzenden Jochen Dürr (Sprecher der ver.di-Betriebsgruppe im Sonnenhof), zu seinen StellvertreterInnen Ninon Kiesler (Sprecherin der ver.di-Betriebsgruppe in der Bausparkasse) sowie Martin Hülsmann (verdi-Vertrauensmann bei den Stadtwerken Schwäbisch Hall). Als weitere Mitglieder des Haller Ortsvereinsvorstandes wurden Peter Mayer, Isabell Niesgoda, Jolanta Gelicki, Ingrid Angele, Stefan Gruber, Doro Braun – Zeuner, Paul Michel, Armin Hinderer und Caterina Winkhaus gewählt. Noch vor den Sommerferien wird es eine erste Sitzung des ver.di-Ortsvereinsvorstandes geben, wo künftige inhaltliche Aktivitäten besprochen werden.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>