„Aufruf zur Menschenkette um das AKW Biblis“ – Kreisgrüne Schwäbisch Hall bilden Zugfahrgemeinschaften nach Biblis

Zwei Tage vor dem Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl – finden Demonstrationen an den Kristallisationspunkten der Atomkraft in Deutschland statt: So auch in Biblis, dem südhessischen Schrottreaktor, der laut Atomausstiegsvertrag als nächster abgestellt werden müsste. Mit einer Menschenkette um Biblis werden die Menschen am Samstag, 24. April 2010 – neben der langen Menschenkette zwischen Brunsbüttel und Krümmel – ein deutliches Zeichen gegen die Fortsetzung der Atomkraft setzen.

Pressemitteilung von Harald Ebner, Vorsitzender des Grünen-Kreisverbands Schwäbisch Hall

Jeweils fünf Leute mit dem Schönen-Wochenende-Ticket

Der Kreisverband Schwäbisch Hall von Bündnis 90/DIE GRÜNEN ruft auch im Namen der Energieinitiative Kirchberg und auf Wunsch vieler auf, gemeinsam mit dem Zug nach Biblis zu fahren.
Das Rahmenprogramm beginnt um 14 Uhr vor dem Atomkraftwerk Biblis. InteressentInnen treffen sich zu den angegebenen Zeiten an den jeweiligen Bahnhöfen und sprechen sich ab. Jeweils fünf Personen können gemeinsam mit dem Schönen-Wochenende-Ticket für insgesamt 37 Euro fahren.

Abfahrtszeiten für die Hinfahrt:
Bahnhof Crailsheim: 8.38 Uhr
Eckartshausen-Ilshofen: 8.46 Uhr
Schwäbisch Hall-Hessental: 9 Uhr
Schwäbisch Hall: 9.06 Uhr
Ankunft in Biblis wird um 11.58 Uhr sein.

Rückfahrt:
Abfahrt in Biblis: 17.59 Uhr
Ankunft Schwäbisch Hall-Hessental: 20.58 Uhr
Ankunft Eckartshausen-Ilshofen: 21.11 Uhr
Ankunft Crailsheim: 21.21 Uhr

Weitere Infos unter www.gruene-sha.de

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.