Mitbestimmung: Betriebsratswahlen am 16. März 2010 – Wichtige Fristen zum Herunterladen

Oft schlecht gewerkschaftlich organisiert und wenig kampf- und streikbereit sind Redakteure und freie Journalisten. Am Dienstag, 16. März 2010, werden die Betriebsräte und Personalräte in den Zeitungs- und Zeitschriftenbetrieben gewählt.

Von Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

Zeitpläne für Betriebsratswahlen hier zum Herunterladen

Damit es in den Unternehmen einen Betriebsrat geben kann, sind wichtige Fristen zu beachten. Hohenlohe-ungefiltert hat dazu am Ende dieses Artikels zwei Info-Dokumente des Deutschen Journalistenverbands Baden-Württemberg (DJV) zum Herunterladen bereit gestellt.

Der Deutsche Journalistenverband Baden-Württemberg schreibt zu den anstehenden Betriebsratswahlen: „Die betriebliche Mitwirkung und Mitbestimmung ist unser verfasstes Recht und wichtiger als zuvor. Die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise sind bekannt. Sie müssen in den nächsten Monaten bewältigt werden. Für die Zukunftssicherung der Medien, auch im Verhältnis zu den Onlinemedien, ist die Kompetenz und das betriebliche Engagement von Journalisten dringend notwendig.

Schließlich geht es auch um die journalistischen Arbeitsplätze, ihren sozialen Standard und das Einkommen. Nicht vergessen werden wir, es geht um journalistische Inhalte – weil sie die unersetzlichen Investitionen in die Betriebe sind. Ohne diese Investitionen geht nichts. Auch kein Erlös kommt ohne sie – ob mit Papier, im Radio oder im Netz. Mit dieser „Primärinvestition“ in jedes Medium kann erst bei den Lesern oder Hörern und in der Werbung abkassiert werden.

Wir wollen, dass die Medienunternehmen erfolgreiche Geschäftsmodelle, auch im Netz finden. Wir haben dabei mitzubestimmen und mitzuwirken. Journalisten können das. Was in den vergangenen kritischen Monaten bewiesen wurde (…).“

Wichtige Fristen und Termine für die Betriebsratswahlen am Dienstag, 16. März 2010, zum Herunterladen:

Betriebsratswahl Terminplan Normales Verfahren

BR Wahl Vereinfachtes Verfahren

Weitere Informationen zu den Betriebsratswahlen:

http://br-wahl.verdi.de/vor_der_wahl

http://br-wahl.verdi.de/die_wahl

http://br-wahl.verdi.de/rechtsprechung

https://mitbestimmung.verdi.de/

http://www.verdi-bub.de/brwahl/ablauf/vor_der_wahl/faq/

http://br-wahl.verdi.de/werbe-materialien

Weitere Infos:

Sitz des verdi-Bezirks Heilbronn-Neckar-Franken
Geschäftsstelle Heilbronn
Gartenstr. 64
74072 Heilbronn
Tel.: 07131/9616-0
Fax.: 07131/9616-199
E-Mail: bz.heilbronn@verdi.de
Bezirksgeschäftsführer/in: Marianne Kugler-Wendt

Internet: http://heilbronn.verdi.de/

verdi-Geschäftsstelle Buchen
Walldürner Straße 4
74722 Buchen
Tel.: 06281/5234-0
Fax.: 06281/5234-22

Internetseite des DJV Baden-Württemberg:

http://www.djv-bw.de/



   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.