aktuelle Artikel

Spendenkonto

„Quer, bissig, schmalzig und immer liebenswürdig“ – Konzert in Crailsheim mit Sedlmeir

SEDLMEIR kommt am Samstag, 27. April 2019, endlich wieder nach Crailsheim. Die Veranstalter freuen sich riesig. Sedlmeir ist ein Künstler, der sich prima in das Gesamtkonzept der 7180-Bar einfügt. Quer, bissig, schmalzig und immer liebenswürdig. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn des Konzerts zirka 21.30 Uhr.

Von Harald Haas, 7180-Bar in Crailsheim

Faible für schmutzige Chansons

Er baut seinen Kosmos immer weiter aus und das ist gut so. Mit E-Gitarre, Retro-Future-Elektronik , einem Faible für schmutzige Chansons kreiert er seine eigene Nische im Showgeschäft: den Hard Schlager. Sedlmeir zerlegt Eitelkeiten mit Poesie, Gestus und schwarzem Humor und erzeugt eine Stimmung wie im Las Vegas der 1970er-Jahre. Die Inspiration für seine Unterhaltungsshows schöpft er aus dem Glanz im Dreckigen und aus dem Erbärmlichen im Famosen. Im Oktober 2015 hat Sedlmeir mit „Melodien sind sein Leben“ sein fünftes Album veröffentlicht und damit einen Meilenstein erschaffen.

Großes Entertainment in einer kleinkarierten Welt

Sternstunden des kleinen Mannes hat er produziert und für uns ist er das musikalische Perpetuum Mobile des großen Entertainments in einer kleinkarierten Welt. Im Jahr 2017 liess er das Album „Fluchtpunkt Risiko“ folgen, das von dem Musikexpress mit folgenden Zeilen hochgelobt wurde: Sedlmeirs Lo-Fi-Bastarde aus Schrammel-Garage, spacigem Krautgerocke und Elektronik aus dem Commodore-Computer sind mitreißender, die grandios witzigen Lyrics (bester Titel: „Ein guter Tag zum Stehen“) klüger als viele Songs, die ganz doll wichtig sein wollen. Sedlmeir nimmt Rockmusik ernst, indem er sie überzeichnet. Und wagt damit das größere Risiko als all die Oberschlauen, die nur auf die Schippe nehmen, was sie hassen.

Einlass um 20 Uhr, Beginn zirka 21.30 Uhr

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>