aktuelle Artikel

Spendenkonto

„Vom volkstümlichen Schlager über Popsongs bis zum Rock’n’Roll“ – Projektchor Harald Beibl singt im Kulturbahnhof Gerabronn in weihnachtlichem Ambiente

Der Projektchor Harald Beibl singt am Freitag, 1. Dezember 2017, um 19.30 Uhr im Kulturbahnhof Gerabronn im weihnachtlichen Ambiente. Einlass ist ab 18 Uhr. Der Erlös der Benefizveranstaltung ist gleich für zwei gute Zwecke bestimmt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Vom Förderverein Nebenbahn Blaufelden-Gerabronn-Langenburg

Breit gefächertes Repertoire

Die Einnahmen aus den Spenden, dem CD-Verkauf sowie aus dem Verkauf aus Speisen und Getränken kommt der Stiftung „Hilfe für kranke Kinder“ an der Uni-Kinderklinik Tübingen und dem Förderverein Nebenbahn Blaufelden-Gerabronn-Langenburg zu Gute. Der Projektchor Harald Beibl ist ein sangesfreudiger gemischter Chor, der zurzeit aus zirka 40 Sängerinnen und Sängern im Alter zwischen 6 bis 60 Jahren besteht. Der Chor hat ein breit gefächertes Repertoire, das ständig erweitert wird.

Professionell produzierte Benefiz-Weihnachts-CD

Im Jahr 2005 wurde der Projektchor in seiner heutigen Form anlässlich eines Weihnachtsmusicals von Harald Beibl aus Schrozberg gegründet. Das hatte allen sehr viel Spaß bereitet und so wurde beschlossen, dass man weiter zusammen singen möchte. Der „Projektchor Harald Beibl“ war geboren. Seitdem hat sich einiges getan. Der Chor hat es sich neben Auftritten bei diversen Veranstaltungen zur Aufgabe gemacht, alle zwei Jahre eine professionell produzierte Benefiz-Weihnachts-CD zugunsten der Stiftung „Hilfe für kranke Kinder“ an der Uni-Kinderklinik Tübingen aufzunehmen. Seit über 18 Jahren schon engagiert sich Harald Beibl mit seiner Musikschule für diese Einrichtung, die schwerkranke Kinder und deren Familien bei der Bewältigung zahlreicher Probleme, die durch die schwere Erkrankung eines Kindes auftreten können, unterstützt. Durch sein Engagement konnte der Projektchor Harald Beibl mittlerweile rund 75.000 Euro an „Hilfe für kranke Kinder“ spenden.

Alle 17 Lieder der neuen CD sind zu hören

Der Projektchor gibt im Rahmen seiner Weihnachtstournee 2017 mit der aktuellen CD „Fröhliche Weihnachten 8“ auch im Güterschuppen Gerabronn am Freitag, 1. Dezember 2017, ein Gastspiel. Live zu hören gibt es sämtliche auf der CD erschienenen 17 Lieder. Der Bogen spannt sich vom volkstümlichen Schlager über Popsongs bis zum Rock’n’Roll. Insgesamt absolviert die Truppe bis zum 23. Dezember 2017, zirka 25 Auftritte auf zahlreichen Weihnachtsmärkten in der Region. Die CD kostet zehn Euro und kann während der Veranstaltung in Gerabronn gekauft werden. Veranstalter des Konzerts ist der „Förderverein Nebenbahn Blaufelden-Gerabronn-Langenburg e.V.“, der an diesem Abend auch für das leibliche Wohl sorgt.

Kurzinformation:

Konzert mit dem Projektchor Harald Beil, am Freitag, 1. Dezember 2017, um 19.30 Uhr im Güterschuppen des Kulturbahnhofs Gerabronn. Einlass ist ab 18 Uhr. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden kommen dem Nebenbahnprojekt „Blaufelden-Gerabronn-Langenburg“ zugute.

Weitere Informationen und Kontakt:

Arbeitstreffen ist immer samstags, ab 8.30 Uhr, im Bahnhof Gerabronn. Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen.

Internet:

http://www.nebenbahn.info/

http://www.projektchor-harald-beibl.de/

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>