„20 Jahre im Gegenwind“ – Staatssekretär Helmfried Meinel kommt zum Jubiläum des Umweltzentrums / Podiumsgespräch am Mittwoch in Wolpertshausen

Das Umweltzentrum Kreis Schwäbisch Hall e.V. feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Dem Vorstand des Trägervereins ist es gelungen, zur Jubiläumsveranstaltung am Mittwoch, 26. September 2012, um 19.30 Uhr den Staatssekretär des Umweltministeriums Baden-Württemberg, Helmfried Meinel, zu gewinnen.

Von Martin Zorzi, Geschäftsstellenleiter des Umweltzentrums Kreis Schwäbisch Hall

Bildvergleich über Wandel der heimischen Natur und Landschaft

Im Rahmen eines Podiumsgesprächs wird Helmfried Meinel den Naturschutzverbänden aktuelle Fragen der Umweltpolitik beantworten. Ministerialdirektor Meinel ist Amtschef des Umweltministeriums Baden-Württemberg.

Öffentliche Veranstaltung am Mittwoch, 26. September 2012, ab 19.30 Uhr

Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Europasaal in Wolpertshausen. Sie wird ergänzt durch einen lebendigen Rückblick auf die Vereinsgeschichte sowie einen Bildvergleich über den Wandel unserer heimischen Natur und Landschaft.

Ausbau der Erneuerbaren Energien und Flächenverbrauch

Statt langer Vorträge zur Vereinsgeschichte stehen aktuelle Themen im Mittelpunkt: In Vertretung des verhinderten Umweltminister Franz Untersteller wird sich Ministerialdirektor Helmfried Meinel den aktuellen Fragen zur Umwelt stellen – angesprochen werden sollen unter anderem der Ausbau der Erneuerbaren Energien und der Flächenverbrauch. Unter dem Motto „20 Jahre im Gegenwind“ bietet der stellvertretende UZ-Vorsitzende Helmut Fischer einen kurzen Abriss über die Aktivitäten des Vereins. Geschäftsstellenleiter Martin Zorzi wird schließlich den Wandel der Hohenloher Landschaft in den letzten Jahrzehnten in Form eines Bildervergleichs darstellen. Zur Veranstaltung ist jedermann/-frau herzlich eingeladen, Beginn ist um 19.30 Uhr im Europasaal in Wolpertshausen.

Weitere Informationen über das Umweltzentrum Kreis Schwäbisch Hall:

Umweltzentrum Kreis Schwäbisch Hall e.V., Vereinigung und gemeinsame Geschäftsstelle der Naturschutzverbände im Landkreis Schwäbisch Hall, Gelbinger Gasse 85, 74523 Schwäbisch Hall, Telefon 0791/55967, Fax 9540780, E-Mail: umweltzentrumSHA@web.de

Internet:

www.umweltzentrum-schwaebisch-hall.de

Angeschlossene Verbände und Gruppierungen (Stand März 2012): Aktive Bürger Michel­feld; Arbeitsgruppen Hall u. CR des Landes­natur­schutz­ver­ban­des; Angel­sport- bzw. Fischerei­vereine Brettachtal, Crailsheim, Eckartshausen, Honhardt, Kirch­berg u. Un­ter­sontheim; AG Gesunde Lebensweise Schw. Hall; Bäuerliche EZG Schwäb. Hall; Be­zirksverein f. Bienenzucht Gaildorf; Bürgerforum Brennnessel Mainhardt; BUND-Gruppen Crailsheim, Franken­hardt u. Schw. Hall; Bundesverband Kanu; Energie-Initiative Kirchberg; Förderkreis Regionaler Streuobst­bau (FÖS); Hei­mat­­vogel­schutz Langenburg; EZG Hohenloher Höfe; Imkerverein Main­hardter Wald; Jäger­ver­eini­gungen Crails­heim und Schw. Hall; Jugendzentrum Crails­heim e.V.; NABU-Gruppen Crailsheim, Gaildorf, Gerabronn, Ilsho­fen, Kirchberg, Main­hardt, Rot am See, Schw. Hall u. Untermünkheim; Schutzgemeinschaft Deutscher Wald; TV Naturfreunde Ortsgr. Schwäb. Hall; SAV-Haupt­verein sowie Ortsgr. Crailsheim, Gaildorf, Main­hardt, Satteldorf u. Schw. Hall; Tier­­schutz­verein Crailsheim; Umweltstiftung BI Westernach; VCD-Kreisverband Schwäb. Hall; Verein für Spe­läologie Hohen­l.-Fran­ken.

Vorstand: 1. Vors. Manfred Mächnich, Kirchberg; 2. Vors.: Helmut Fischer, Mainhardt; Bankver­b.: Konto 199 227, KSK SHA-CR BLZ 62250030; Geschäfts­stellen­leiter: Dipl.-Biol. Martin Zorzi; Geschäftszeiten:, Mo – Mi 9.00 – 16.00 Uhr, Do 14-17 Uhr sowie nach Vereinbarung.

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.