Atomausstieg: Kampf um Öffentlichkeit

Zahlen sind für viele gleich Fakten. Sie wirken seriös, suggerieren Präzision. Wer Zahlen hat, hat quasi den Beweis – vor allem wenn sie aus scheinbar unabhängigen Quellen oder von vermeintlich neutralen Experten stammen. In der aktuellen Debatte um Atom-Ausstieg und Strompreise führt diese Zahlenfixiertheit vieler Journalisten allerdings in die Irre. Zapp über die Energielobby in den Medien.

Gefunden von Axel Wiczorke, Hohenlohe-ungefiltert

Sendung vom 20.04.2011. Unter dem Player-Fenster gibt es noch Interviews mit Ulrich Müller von LobbyControl, Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung und Stefan Braun, Redakteur der Süddeutschen Zeitung.

ZAPP

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.