Dr. Plagiatus – 2. Akt

Weil es so schön war, das Ganze noch einmal von vorn. Diesmal zu Gast: Dr. Veronica Saß, ihres Zeichens Tochter von Edmund Stoiber, mit ihrer Dissertation >Regulierung im Mobilfunk<.

Gefunden von Axel Wiczorke, Hohenlohe-ungefiltert

Ihre Doktorarbeit soll in wesentlichen Teilen aus nicht genannten Quellen abgeschrieben sein. Die Dissertation hatte Saß im Jahr 2008 an der Uni Konstanz eingereicht. Ein Jura-Professor, der die Arbeit gelesen hat, sagte SPIEGEL ONLINE, für eine wissenschaftliche Karriere habe die Dissertation „nicht gereicht“. Verbesserungsvorschläge und Anmerkungen habe die Doktorandin Saß ausgeschlagen als klar war, dass es zum Titel reicht.

Anscheinend handelt es sich hier um eine Art Volkssport – zumindest im Umfeld der CSU. Ab nächster Woche nehme auch ich Bestellungen für Dissertationen entgegen …

SPON

VroniPlag

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.