aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

„Die Rache des Mainstreams an sich selbst“ – Ein Buch von Dietrich Krauß (Gerabronn, Crailsheim, Stuttgart) über 5 Jahre „Die Anstalt“

Der Kabarett-Profi und Journalist Dietrich Krauß ist unter die Buchautoren  gegangen. Krauß ist in Gerabronn geboren und in Crailsheim aufgewachsen. Mit Claus von Wagner und Max Uthoff gehört er zum Kernteam der Sendung “Die Anstalt” im ZDF. Er schreibt auch für die “Heute Show”. Zum fünften Geburtstag von „Die Anstalt“ hat Dietrich Krauß ein Buch mit dem Titel „Die Rache des Mainstreams an sich selbst“ veröffentlicht.

Informationen zusammengestellt von Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

Lachen in der Lücke

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Bachs Musik in Skulpturen dargestellt“ – Fahrt zum Atelier in Hohenlohe des Künstlers Dieter Oehm

Eine Fahrt zum hohenloher Atelier des Künstlers Dieter Oehm bietet der Kirchberger Museums- und Kulturverein am Samstag, 3. August 2019, an. Treffpunkt zur Abfahrt in Fahrgemeinschaften ist um 14 Uhr am Frankenplatz in Kirchberg/Jagst. Alle Kunstinteressierten sind willkommen.

Von Friedrich König, Museums-  und Kulturverein Kirchberg/Jagst 

Vier Stelen vor der Orangerie

Von Dieter Oehm, Jahrgang 1947, Lehrer an der Staatlichen Zeichenakademie in Hanau bis 2013, mit Atelier in Bad Vilbel und in Hohenlohe sind zur Zeit feingliedrige Zeichnungen und konkret-konstruktive Plastiken im Sandelschen Museum in Kirchberg/Jagst zu sehen. Ergänzt wird die Ausstellung nun noch durch vier Stelen von Dieter Oehm, die um den Brunnen vor der Orangerie im Hofgarten von Kirchberg aufgestellt wurden. Der Künstler nennt sie „Vier Inventionen – Hommage an Johann Sebastian Bach“. Sie sind aus einem Buchenholzstamm herausgearbeitet und kesseltiefdruck-imprägniert.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Der Traum von einem behindertengerechten Elektro-Scooter“ – Spendenaktion für Hartmut Volk aus Kirchberg/Jagst

Vielen Menschen hat der Fotograf und Journalist Hartmut Volk in den vergangenen Jahren geholfen. Jetzt braucht der Mann aus Kirchberg/Jagst selbst Hilfe. Seit einem schweren Schlaganfall 2018 ist er gesundheitlich stark eingeschränkt. Gerne wäre er wieder mobiler, ohne auf einen Fahrer angewiesen zu sein. Sein Traum ist ein vierrädriges Elektromobil mit dem er wieder selbst zum Einkaufen, ins Café oder zum Besuch bei Freunden fahren kann.

Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

Auf Spenden angewiesen

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Klimanotstand in Schwäbisch Hall“ – Kundgebung und Demonstration „Fridays for Future“ in Schwäbisch Hall

Eine Kundgebung und Demonstration „Klimanotstand in Schwäbisch Hall“ findet am Freitag, 26. Juli 2019, um 12 Uhr vor dem Schwäbisch Haller Rathaus statt. Wichtigste Forderung: „Nach dem Vorbild vieler Städte sind alle zukünftigen Entscheidungen auf ihre Klimafreundlichkeit zu überprüfen.“

Von „Hanna und Rebekka Fridays“, Fridays-for-future-Gruppe Schwäbisch Hall

Petition für einen Klimanotstand

Einiges läuft in Hall schon in die richtige Richtung. Dazu gibt es zum Ferienbeginn eine Petition für einen Klimanotstand und es werden die Stadtverwaltung und alle Fraktionen aufgerufen und eingeladen. Die starke Grünen-Fraktion kann ein Zeichen setzen. Zum Ferienanfang werden nochmals alle eingeladen, diese Petition zu unterschreiben.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Rollin‘ Rocks“ – Festival im „Steinbruch am Fallteich“ in Crailsheim

FreundInnen der Liebe, es ist Zeit für einen neuen Veranstaltungsort und, weil wir Festivals so mögen, auch gleich für ein neues Festivalformat. Rollin‘ Rocks heißt es am Freitag, 9. August 2019, ab 17 Uhr (Einlass) im Steinbruch am Fallteich am Crailsheimer Ortsausgang in Richtung Satteldorf. Veranstalter ist der Verein Adieu Tristesse aus Crailsheim.

Von Sina Stuber, Verein Adieu Tristesse Crailsheim

Eintrittskarten im Vorverkauf

Tickets gibt’s im Vorverkauf in der 7180-Bar, dem Biotop sowie dem Schnelldruckladen Michael Klunker, jeweils in Crailsheim, sowie den HT-Shops in Crailsheim und Schwäbisch Hall.

Bei „The Kamms“ wackelt der Steinbruch

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Verkehrspolitik in Schwäbisch Hall“ – Schwäbisch Haller Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 lädt zur Diskussionsrunde ein

Während die Stadtwerke Schwäbisch Hall mit ihrer Art der Energieerzeugung eher positiv auffallen, lässt sich das von der Verkehrspolitik in Schwäbisch Hall nicht sagen. Das Haller Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 lädt am Donnerstag, 25. Juli 2019, um 20 Uhr zu einer Diskussionsrunde über die Verkehrspolitik in Schwäbisch Hall in die Gaststätte Rose, Bahnhofstraße in Schwäbisch Hall ein.

Von Paul Michel, Schwäbisch Haller Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21

Hässliche Bahnhöfe in Hall und Hessental

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Aktiv gegen Aufrüstung und Krieg“ – Demonstration und Kundgebung in Schwäbisch Hall zum Antikriegstag 2019

„Aktiv gegen Aufrüstung und Krieg“ heißt es am Samstag, 31. August 2019, beim Antikriegstag 2019 in Schwäbisch Hall. Treffpunkt zur Demonstration ist um 11 Uhr am Milchmarkt. Die Kundgebung ist um 12 Uhr am Bonhoefferplatz. Es sprechen der Autor und Friedensaktivist Jürgen Grässlin und Alexander Kleiß von der Informationsstelle Militarisierung sowie Sadiq Zartila und Samer Hassnou vom Freundeskreis Asyl.

Von Siegfried Hubele, DGB Schwäbisch Hall

Es ist zwei Minuten vor Zwölf

Mit der Doomsday Clock warnen internationale AtomwissenschaftlerInnen symbolisch, wie groß das Risiko einer globalen Katastrophe aufgrund eines Atomkrieges ist.
Der Zeiger dieser Atomkriegsuhr musste im Januar 2019 um drei Minuten auf zwei vor Zwölf vorgerückt werden – die Weltkriegsgefahr ist zurzeit so groß wie zuletzt in den 1950er Jahren.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Erstes Schnitzel-Event im Kulturbahnhof Gerabronn“ – Eine Veranstaltung des Fördervereins Nebenbahn Blaufelden-Gerabronn-Langenburg

Zum „Erstes Schnitzel-Event im Kulturbahnhof Gerabronn“ lädt der Förderverein Nebenbahn Blaufelden-Gerabronn-Langenburg am Sonntag, 28. Juli 2019, ab 11 Uhr ein. Angeboten werden Schnitzel in verschiedenen Variationen, ebenso mehrere Salate. Zusätzlich gibt es noch verschiedene andere Gerichte vom Grill. Kaffee und Kuchen sind während des ganzen Tages zu haben. Die „Bahnhofs-Bar“ rundet das Angebot an Getränken ab.

Von Marc Müller, Vorsitzender des Fördervereins Nebenbahn Blaufelden-Gerabronn-Langenburg

Barrierefreie Räume

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Die großzügigen und barrierefrei zu erreichenden Räumlichkeiten bieten genügend Platz für alle Besucherinnen und Besucher. Vor zwei Jahren fand zu diesem Termin das Weißwurstessen statt, im vergangenen Jahr das Landauer-Jubiläum mit Gerichten aus früherer Zeit und diesmal startet der Förderverein das Schnitzel-Essen.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Freihandel erzeugt Klimakatastrophe“ – Leserbrief von Hans A. Graef aus Schwäbisch Hall

Einen Leserbrief über die katastrophalen Auswirkungen des Freihandels auf das Weltklima hat Hans A. Graef aus Schwäbisch Hall geschrieben. Hohenlohe-ungefiltert veröffentlicht den Leserbrief in voller Länge.

Leserbrief von Hans A. Graef, Schwäbisch Hall

Neoliberaler Konzernkapitalismus

Die Sorgen von Landwirten, Umweltschützern und Verbrauchern über den Freihandel mit lateinamerikanischen Ländern sind mehr als berechtigt, denn der neoliberale Konzernkapitalismus hat schon bisher den Kleinbauern und ärmeren Schichten dieser Länder nur Nachteile gebracht. Ausgerechnet EU-Präsident Juncker, mitverantwortlich für Steuerschlupflöcher in Luxemburg und Vertreter der Wirtschaftslobby, stellt die wahrlich absurde Behauptung auf, dass dieses Abkommen gut für eine nachhaltige Klimapolitik sein soll.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Amerikanische Roots-Musik und rebellischer Punk-Geist“ – Hackensaw Boys spielen in Crailsheim

Drei Jahre nach ihrem gefeierten Auftritt beim Diebsturm-Open-Air bringen die Hackensaw Boys am Donnerstag, 4. Juli 2019, um 20 Uhr die Bretter der 7180-Bar in Crailsheim ordentlich zum Wackeln. Veranstalter ist der Crailsheimer Verein Adieu Tristesse.

Von Sina Stuber, Verein Adieu Tristesse in Crailsheim

Den Asphalt gepflügt

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF