aktuelle Artikel

Spendenkonto

„1200 Euro für das Gesundheitszentrum in Kobane (Syrien) gespendet“ – Hilfsprojekt von Wilhelm Maier aus Schwäbisch Hall

Wilhelm Maier aus Schwäbisch Hall war vom 20. Oktober bis 20. November 2015 zu einem humanitären Einsatz in Kobane (Syrien) gewesen. Der Bildbericht von Wilhelm Maier im Naturfreundehaus Lemberg über diese ehrenamtliche Arbeit stieß anschließend auf großes Interesse. Zum Thema passend gab es syrische Spezialitäten, zubereitet vom Team des Lemberghauses.

Von den Veranstaltern

Selbstverteidigungseinheiten YPG bekämpfen den IS

Das Gesundheitszentrum in Kobane hat inzwischen seinen Betrieb aufgenommen. Es arbeitet mit Ärzten, Krankenschwestern und -pflegern aus Kobane. Es gibt wieder fließendes Wasser und das Abwassersystem wurde instand gesetzt. Die Bevölkerung baut ihre Stadt wieder auf. Das Stromnetz wird wieder hergestellt, nachdem die Selbstverteidigungseinheiten YPG einen wichtigen Staudamm mit einem Kraftwerk vom IS zurückerobert hatten. In dieser Situation ist das Gesundheitszentrum eine große Ermutigung und tatsächlich kehren jede Woche mehrere tausend Flüchtlinge in den Kanton Kobane zurück.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF