aktuelle Artikel

Spendenkonto

„Internationale Brigaden bauen Gesundheitszentrum in Kobane“ – Bericht von Aufbauhelfer Wilhelm Maier aus Schwäbisch Hall

Vor einigen Tagen ist Wilhelm Maier aus Schwäbisch Hall von einem vierwöchigen humanitären Einsatz in Kobane (Rojava, Nordsyrien) zurück gekehrt. In Hohenlohe-ungefiltert berichtet er von seiner Arbeit in der stark  zerstörten Stadt im Norden Syriens.

Von Wilhelm Maier, Schwäbisch Hall

Vom IS befreit

Wie viele von euch sicher wissen, haben die syrisch-kurdischen Selbstverteidigungskräfte den Angriffen des IS getrotzt und große Gebiete Rojavas befreit. Die Stadt Kobane wurde Ende Januar 2015 vom IS befreit. Die Stadt ist zu 80 Prozent zerstört, das Leben kehrt aber inzwischen wieder zurück.

Arztpraxen, OP-Saal, Apotheke, Krankenzimmer, Röntgenraum

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Mit der Ausrufung des Ausnahmezustandes begeht Frankreich einen Fehler“ – Kritischer Artikel in der Zeitung Le Monde

„Mit der Ausrufung des Ausnahmezustandes begeht Frankreich einen Fehler“ lautet das Fazit eines Artikels von Gilbert Achcar in der französischen Zeitung Le Monde vom 26. November 2015. Achcar ist Professor an der SOAS (Hochschule für orientalische und afrikanische Studien) der Universität London.

Informationen zugesandt von Paul Michel, Schwäbisch Hall

Übersetzung von Paul B. Kleiser:

Der Kriegsdiskurs des französischen Präsidenten zielt darauf ab, diese Maßnahme zur Norm zu machen. Ein strategischer Irrtum, verbunden mit einem politischen Fehler, der das Risiko des Terrorismus weiter anwachsen lässt.

Artikel von Gilbert Achcar in Le Monde vom 26. November 2015

Verheerende Bilanz

de.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„NSU: Das große Zeugen-Rätsel – Lediglich mit Initialen kündigt der Untersuchungsausschuss von Baden-Württemberg seine Zeugen an“ – Ein Beitrag von Thomas Moser

J.M., G.B., M.W., A.W., C.F., D.W., D.F., M.L. – das sind die Initialen der Zeugen, die der Kiesewetter-Untersuchungsausschuss von Baden-Württemberg bei seiner Sitzung am 27. November 2015 befragen will. Hieroglyphen, die der Öffentlichkeit präsentiert werden und unter denen sich selbst gut informierte Kenner der Materie wenig vorstellen können.

Von Thomas Moser, Journalist

Dechiffrierte Zeugenliste:

So geht es in Stuttgart Woche für Woche, wenn der Sitzungsplan des Ausschusses herausgegeben wird. Transparenz sieht anders aus. Dabei hat es die Zeugenliste in sich. Wir dechiffrieren sie hier soweit es geht:

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Schwerpunktthemen fürs Jahr 2016 festlegen“ – Einladung zum öffentlichen Plenum der attac-Gruppe in Schwäbisch Hall

Das nächste Plenum der attac-Gruppe Schwäbisch Hall findet am Donnerstag, 26. November 2015, um 20 Uhr im Umweltzentrum, Gelbinger Gasse 85, in Schwäbisch Hall statt. Besucher sind herzlich eingeladen.

Von Christian Kümmerer, Untermünkheim-Enslingen

Geplante Tagesordnungspunkte:

– Schwerpunktthemen für 2016: Gemeinsam wollen wir Schwerpunktthemen für das kommende attac-Jahr diskutieren und festlegen, Veranstaltungen und Aktionen zu möglichen Schwerpunktthemen besprechen. Hier möchte ich Euch auffordern mir Artikel, oder Texte zu möglichen Themen schon vor der Sitzung per E-Mail (oder wahlweise auch auf anderem Wege) zuzuschicken, damit ich eine Übersicht zusammenstellen kann. Das würde mir sehr helfen, diesen Tagesordungspunkt  gut vorzubereiten.

de.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Kaufen für die Müllhalde: Geplante Defekte – warum Produkte kaputt gehen“ – Dokumentarfilm läuft in Schwäbisch Hall

Der Dokumentarfilm „Kaufen für die Müllhalde: Geplante Defekte – warum Produkte kaputt gehen“ läuft am Freitag 27. November 2015, um 20 Uhr im Haus der Bildung (VHS) in Schwäbisch Hall (Salinenstraße 6-10/1. Obergeschoss). Veranstalter ist die Initiative UmFAIRteilen Schwäbisch Hall.

Informationen zugesandt von Paul Michel, Schwäbisch Hall

Schonungsloser Blick auf die Wegwerfgesellschaft

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Mit dem besten Hawaii-Hemd zu LORENZO SURFER JOE“ – Konzert in der 7180-Bar in Crailsheim

Premiere für die vierköpfige Surf-Band LORENZO SURFER JOE aus Livorno (Italien) in der Crailsheimer 7180-Bar ist am Samstag, 5. Dezember 2015. Einlass: 20 Uhr. „So wird Nikolaus hergetanzt“, meinen die Veranstalter.

Von Harald Haas, Betreiber der 7180-Bar in Crailsheim

Die perfekte Welle

Er nennt sich selbst „The International Ambassador of Surf Music“ und das ist keinesfalls übertrieben. Er ist ein ganz großer in der Surf-Szene und hat schon unzählige Konzerte organisiert und auch selbst gespielt. Er hat sieben Jahre in Antigua gelebt, um dort noch näher das Surf-Feeling leben zu können. Zum Glück für die Szene in Europa ist er 2011 wieder zurückgekehrt und organisiert in Livorno (Italien) das größte Surf-Music-Festival Europas. Diese Musik explodiert in kleinen Clubs und deshalb kommt mit eurem besten Hawaii-Hemd und gebt Schweiß, Energie und Tränen. Und dann wird’s die perfekte Welle geben.

de.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Punkrock, Hardcore, Rap, Techno, Drum ’n‘ Bass und Goa“ – Zwei Konzerte in Schwäbisch Hall

Eine Punkrock-Party mit Defenders Of The Universe, The Higgins und den Begbie Boys steigt am Freitag, 27. November 2015, ab 21.30 Uhr (Einlass: 21 Uhr) im Löwenkeller des Club Alpha 60, Stuttgarter Straße 7, in Schwäbisch Hall. Am Samstag, 28. November 2015 gibt es ab 22 Uhr „Techno, Drum ’n‘ Bass und Goa: Fegefeuer #7“.

Vom Club Alpha 60, Schwäbisch Hall

Punkrock, Hardcore und Rap

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Elektrosmog: Die Pest des 21. Jahrhunderts?“ – Vortrag in Ellwangen

Ein Vortrag zum Thema „Elektrosmog – Elektrohypersensibilität: Die Wirkungen auf Körper und Zellen –  sind Elektrosmog und die Geräte, die diesen verursachen, die Pest des 21. Jahrhunderts?“ findet am Freitag, 27. November 2015, um 19 Uhr im großen Saal der Gesundheits- und Krankenpflegeschule bei der St. Anna-Virngrund-Klinik, Dalkinger Straße 22/1 in Ellwangen statt. Referent ist Dr. Claus Scheingraber aus Brunntal,
Vorstand im Verein Arbeitskreis Elektro-Biologie. 

Von der Selbsthilfegruppe Elektrosmog-Betroffener und Elektrohypersensibler Ostalbkreis 

Unter anderem gibt es Informationen zu folgenden Fragen und Inhalten:

de.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Widerstand gegen das Spardiktat“ – In Schwäbisch Hall: Politischer Reisebericht über Klassenkampf in Griechenland

Der Jugendverband Sozialistische Deutschte Arbeiterjugend (SDAJ) war im September 2015 mit zirka 20 Jugendlichen in Athen. Die Delegation hat dort den Widerstand gegen das von der SYRIZA beschlossene Spardiktat begleitet. Zwei Teilnehmer berichten am Donnerstag, 17. Dezember 2015, um 19 Uhr im Löwenkeller des Club Alpha 60 in Schwäbisch Hall über diese politische Reise.

Informationen des Club Alpha 60, Schwäbisch Hall

Klassenkämpferischer  Gewerkschaftverband

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Zur Sache Schätzle!“ – Lesung in Gaildorf mit der Bestseller-Autorin Elisabeth Kabatek

Die Bestseller-Autorin Elisabeth Kabatek liest am Dienstag, 1. Dezember 2015, ab 20 Uhr, in der Gaildorfer Kulturkneipe Häberlen.

Informationen von der Kulturschmiede Gaildorf

Liebenswerte schwäbische Chaotin

Die Stuttgarter „Laugenweckle zum Frühstück“-Autorin Elisabeth Kabatek hat vor kurzem den vierten Band der erfolgreichen Buchreihe veröffentlicht. Wie es in „Zur Sache Schätzle!“ mit der liebenswerten schwäbischen Chaotin und ihrem Lover Leon weitergeht und warum das Buch auch Nicht-Schwaben interessieren könnte, verrät uns die Autorin am Dienstag, 1. Dezember 2015, ab 20 Uhr, in der Gaildorfer Kulturkneipe Häberlen. Zusammen mit der Jazzsängerin Susanne Schempp wird Elisabeth Kabatek den Roman und seine Hintergründe in einer amüsant-musikalischen Lesung zum Leben erwecken.

de.pdf24.org    Sende Artikel als PDF