aktuelle Artikel

Spendenkonto

„Ukraine nach der Wahl: Oligarch Poroschenko – alles wie erwartet?“ – Link zu einem Artikel von Kai Ehlers

Ja, eigentlich ist alles so gekommen, wie es kommen musste: Die vorgezogene Wahl hat am 25. Mai 2014 stattgefunden, während im Gebiet Lugansk und Donezk weiter geschossen wurde. Oligarch Petro Poroschenko wurde mit 54,70 Prozent der Stimmen zum Präsidenten ausgerufen.

Von Kai Ehlers

Im Gebiet von Lugans und Donezk wurde praktisch nicht gewählt

Oligarchin Julia Timoschenko folgte mit 12,82, Prozent,  der rechte Populist Oleg Ljaschko mit 8,33 Prozent, am Ende dieser Leiter stehen die offen Rechten Oleg Tiagnibok mit abgeschlagenen 1,16 Prozent und Dmitri Jarosch mit 0,70 Prozent. Im Gebiet von Lugans und Donezk wurde praktisch nicht gewählt. (…)

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Irgendwo in Hohenlohe“ – Eine Fortsetzungsgeschichte von Birgit Häbich: der Episoden vierter Teil

„Irgendwo in Hohenlohe“ ist eine Fortsetzungsgeschichte von Birgit Häbich – der Episoden vierter Teil. Die geschilderten Handlungen, Personen und Namen sind vollkommen frei erfunden. Es werden keine realen Namen von Personen angegeben. Etwaige Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Begebenheiten, lebenden oder toten Personen wären rein zufällig, und sind weder gewollt noch beabsichtigt.

Von Birgit Häbich

IV Geschäfte

PDF24    Sende Artikel als PDF   

„Die Linke trauert um ihren Genossen Günter Volz“ – Trauerfeier am 4. Juni 2014 auf dem Schwäbisch Haller Waldfriedhof

Mit Günter Volz hat die Linke einen ihrer aufrechtesten und geradlinigsten Kämpfer verloren. Trotz seiner Krankheit in den letzten Jahren, die ihn schließlich nur noch die Fortbewegung im Rollstuhl ermöglichte, war er Stütze und Motivator in unserer Partei.

Vom Kreisverband Schwäbisch Hall/Hohenlohe der Partei DIE LINKE

Keiner Auseinandersetzung ausgewichen

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Ein historischer Tag für die LINKE in Hohenlohe“ – Diskussion über ein Sozialticket wird erstes Anliegen der Linken im Kreistag Hohenlohe sein

DIE LINKE hat ein Mandat für den Kreistag im Landkreis Hohenlohe errungen. Ernst Kern, 50 Jahre alter Betriebsratsvorsitzender aus Künzelsau ist der erste LINKE im hohenloher Kreisparlament.

Vom Kreisvorstand der Partei DIE LINKE, Kreisverband Schwäbisch Hall/Hohenlohe

Erfolg in konservativer Gegend

Kern sagte nach der Wahl: „Ich freue mich, dass wir es geschafft haben und bedanke mich bei allen Wählern, Unterstützern und bei unseren anderen Kandidaten. In unserer konservativen Gegend ist dies zumindest ein erster Anfang in die regionale Politik für die LINKE. Ich werde mich als erstes für ein Sozialticket in Hohenlohe einsetzen und eine Diskussion darüber anregen.“

PDF24    Sende Artikel als PDF   

„Die Würfel sind gefallen“ – Die Ergebnisse der Wahlen vom 25. Mai 2014 in den Landkreisen Schwäbisch Hall, Hohenlohe, Main-Tauber sowie Heilbronn Stadt und Landkreis

Die Wahlen für das Europaparlament, den Kreistag, die Gemeinderäte und Ortschaftsräte sind gelaufen. Hohenlohe-ungefiltert veröffentlicht die Links zu den Wahlergebnissen der Europawahl und die Kreistage in den Landkreisen Schwäbisch Hall, Hohenlohe, Main-Tauber, Heilbronn und Stadt Heilbronn. Die Wahlergebnisse für die Gemeinderäte und Ortschaftsräte sind meist auf den Internetseiten der jeweiligen Gemeinden zu finden.

Zusammengestellt von Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

Die Wahlergebnisse für die Kreistage und das EU-Parlament:

Landkreis Schwäbisch Hall:

Kreistag: http://www.lrasha.de/index.php?id=290?&id=285&publish[id]=341014&publish[start]=

Europawahl: http://www.lrasha.de/index.php?id=290?&id=285&publish[id]=340788&publish[start]=

Landkreis Hohenlohe:

Kreistag: http://www.hohenlohekreis.de/wahl/wahlen2014/126000k-2014.htm

Europawahl: http://www.hohenlohekreis.de/wahl/wahlen2014/126000e-2014.htm

Main-Tauber-Kreis:

Kreistag: http://www.main-tauber-kreis.de/media/custom/2177_1460_1.PDF?1401114646

Europawahl: http://www.main-tauber-kreis.de/custom/upload/wahldat/128000e-2014.htm

Landkreis Heilbronn:

Kreistag: http://www.landkreis-heilbronn.de/sixcms/detail.php?id=42559&_nav=42559,42557

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Team Wallraff – Reporter undercover“ – Missstände bei Zalando, Burger King, Altenheimen, Luxushotels…

„Team Wallraff – Reporter undercover“, ist eine deutsche Fernsehsendung, ausgestrahlt bei RTL. Die Sendung wird von der RTL-Tochterfirma infoNetwork produziert. Die Sendungen können im Internet angeschaut werden (siehe Link unten).

Vom Internetlexikon Wikipedia

Missstände mit versteckter Kamera dokumentiert

Wie von dem titelgebenden Enthüllungsjournalisten Günter Wallraff in den vergangenen Jahrzehnten häufig praktiziert, schleusen sich Undercover-Reporter für die Sendung als Mitarbeiter in Wirtschaftsbetriebe ein, die vor allem für schlechte Arbeitsbedingungen bekannt sind, und filmen ihre Erfahrungen mit versteckter Kamera. Außerdem werden in der Sendung Beurteilungen von Experten zu den gezeigten Zuständen und Interviews mit echten Mitarbeitern der Unternehmen eingespielt.

PDF24    Sende Artikel als PDF   

„Verachtet die Mätzchen, die säuische Blufferei“ – Thesen von HAP Grieshaber

Am 12. Mai 1981 starb HAP Grieshaber in Eningen unter Achalm. In ehrendem Gedenken an ihn schicke ich einen Auszug aus den Thesen, die er 1951 an die Tür der Kirche in Sulz am Neckar anschlug. HAP Grieshaber lehrte damals dort an der Bernsteinschule (zitiert nach: Marbacher Magazin 29/1984. Malgré tout, Grieshaber mit seinen Freunden, S. 36 und dem Buch „Grieshaber in Reutlingen“)

Zusammengestellt von Adele Sperandio, Stuttgart

Thesen

HAP Grieshaber 1951, Bernsteinschule

Freunde!

I Kommt auf das Niveau unserer Zeit und haltet es. Keinen Grad darunter!

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Farbenspiel – Kinder- und Jugendkulturwoche in Crailsheim“ – Heute (Freitag, 23. Mai 2014) ist Anmeldeschluss

Die Crailsheimer Kinder- und Jugendkulturwoche 2014 findet vom 2. bis 6. Juni 2014 statt. Anmeldefrist ist Freitag, 23. Mai 2014 bei der Volkshochschule Crailheim, Telefon 07951/9480-0. Einige der gut 50 Veranstaltungen rund um das Thema „Farbenspiel“ sind ausgebucht, bei einer Vielzahl sind aber noch Plätze frei.

Von der Stadtverwaltung Crailsheim

Bereits mehr als 700 Anmeldungen

PDF24    Sende Artikel als PDF   

„Irgendwo in Hohenlohe“ – Eine Fortsetzungsgeschichte von Birgit Häbich: Der Episoden dritter Teil

Irgendwo in Hohenlohe – eine Fortsetzungsgeschichte von Birgit Häbich, der Episoden dritter Teil. Die geschilderten Handlungen, Personen und Namen sind vollkommen frei erfunden. Es werden keine realen Namen von Personen angegeben. Etwaige Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Begebenheiten, lebenden oder toten Personen wären rein zufällig, und sind weder gewollt noch beabsichtigt.

Von Birgit Häbich

III Ehre

… und wenn er sie gebeten hätte, seine Frau zu werden? Hätte sie ihn ausgelacht? Nein, das hätte sie sicherlich nicht getan, aber es war nie der richtige Zeitpunkt gewesen, um eine derart wichtige Frage zu stellen. Er hatte es sich oft vorgestellt, wie es gewesen wäre, wenn sie als anerkanntes Paar ihr Leben einträchtig miteinander geteilt hätten.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Landkreise Hohenlohe und Schwäbisch Hall blockieren Sozialticket in Heilbronn“ – Diskussion in Öhringen

Die Diskussion über ein Sozialticket wird erstes Anliegen der Linken im Hohenloher Kreistag sein – wenn sie bei der Kreistagswahl am Sonntag, 25. Mai 2014 genügend Stimmen erhalten und ins Kreisparlament einziehen.

Von Kai Bock, Mitglied im Kreisvorstand Schwäbisch Hall-Hohenlohe der Partei Die Linke

„LINKE Kommunalpolitik bald in Hohenlohe?

Am Donnerstag (22. Mai 2014) fand im Sporthotel in Öhringen die Kommunalwahlveranstaltung für die Kreistagswahl in Hohenlohe unter dem Motto „LINKE Kommunalpolitik in Heilbronn und bald in Hohenlohe? – Eine Partei stellt sich den WählerInnen vor“ statt.

Kommunalpolitisch mitgestalten – auch als Einzelner

PDF24    Sende Artikel als PDF