aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

„Straffreiheit für rechten Bombenbastler ?“ – Wehrhafte Demokratie sieht anders aus

Mit völligem Unverständnis reagierte die VVN-Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) Baden-Württemberg auf das Urteil des Amtsgerichts Lörrach gegen den aktiven Neonazi Thomas Baumann. Nach Hinweisen von antifaschistischen Aktivisten hatte die Polizei beim „Stützpunktleiter“ der Jugendorganisation der NPD in Lörrach neben zahlreichen Schuss- und Stichwaffen rund 22 Kilo chemische Substanzen, Zün­der und Rohrmantel sowie eine Anleitung zum Bau von Rohrbomben entdeckt, die in kurzer Zeit zu einer Bombe zusammengebaut hätten werden können.

Dieter Lachenmayer, Landesgeschäftsführer der VVN-BdA Baden-Württemberg

Anschläge geplant

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Grundrecht auf Versammlungsfreiheit durch Behördenwillkür bedroht“ – Kommentar von Thomas Trüten

„Was wir derzeit erleben, ist eine Erosion des Grundrechts auf Versammlungsfreiheit. Die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts wird von untergeordneten Behörden wie dem Ordnungsamt oder der Polizei absichtlich ignoriert und nach eigenem Belieben ausgelegt.“

Kommentar von Thomas Trüten, Sprecher des Stuttgarter Bündnis für Versammlungsfreiheit

Zwei Wochen im Mai 2012:

Diese Erosion nimmt zunehmend drastischere Formen an und trifft verschiedenste Spektren der Protestbewegung. Als Beispiel genügt es, zwei Wochen im Mai 2012 zu betrachten, die diese Entwicklung verdeutlichen:

1. Mai 2012:

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Neues Jugendcafé in Hall geht auf die Ziellinie – Junge MitarbeiterInnen gesucht

Die Renovierungsarbeiten, die viel Schweiß gekostet haben, sind abgeschlossen. Für das neue Jugendcafé in Schwäbisch Hall wurde viel Farbe verarbeitet und viel Liebe in die Details gesteckt. Bei einer Umfrage unter Jugendlichen wurde auch bereits mehrheitlich der Name für das neue Café festgelegt. Es wird zukünftig „Farbrausch“ heißen.

Von der Stadtverwaltung Schwäbisch Hall

Wer will im Café mitarbeiten ?

Jetzt fehlt nur noch die Inneneinrichtung – und das Wichtigste: engagierte Jugendliche, die Lust haben, in einer tollen Truppe einmal in der Woche das Café zu betreiben. Wobei nicht jede oder jeder an allen Öffnungstagen vor Ort sein muss. Je mehr Mitglieder in einem noch zu gründenden Arbeitskreis mitarbeiten, desto geringer wird der Aufwand für die und den Einzelnen.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„DigiTal der Ahnungslosen – Recherche jenseits von googeln und mogeln“ – Zur Jahrestagung von Netzwerk Recherche anmelden

„DigiTal der Ahnungslosen – Recherche jenseits von googeln und mogeln“ heißt der Titel der Jahreskonferenz des Netzwerks Recherche (nr). Diese findet am Freitag, 1. und Samstag, 2. Juni 2012 in Hamburg statt.

Informationen des Netzwerks Recherche (nr)

nr-Jahreskonferenz 2012:

Freitag/Samstag, 1./2. Juni 2012, NDR-Konferenzzentrum, Hugh-Greene-Weg 1, 22529 Hamburg

Twitter-Hashtag: #nrjk12

Bei der Jahreskonferenz gibt es Vorträge, Erzählcafés und Workshops zu den Schwerpunkten: Datenjournalismus und Online-Recherche, Dokumentarfilm, Medien und Rechtsextremismus, Kritischer Sportjournalismus, Reportage, Auskunftsrechte und Informationsfreiheitsgesetze, Recherche praktisch …

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online:

http://www.otseinladung.de/event/d9c65d5893

Hier klicken, um zum Anmeldeformular zu gelangen (otseinladung.de)

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF