aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

„Missbrauch von Werkverträgen verhindern“ – Informationen der Linksfraktion im Bundestag

Unternehmen missbrauchen Werkverträge zunehmend, um Löhne und Gehälter zu drücken. Dabei werden Fremdfirmen mit der Erfüllung von Aufgaben beauftragt, um bestimmte Teile der Produktion zu verbilligen. Auf diesem Wege werden Tarifverträge unterlaufen, Belegschaften gespalten und Mitbestimmungsmöglichkeiten ausgehöhlt.

Carla Dietrich, Fraktion DIE LINKE im Bundestag

Strategisches Mittel zur Deregulierung

Werkverträge werden immer häufiger von den Unternehmen als Alternative zur Leiharbeit und als strategisches Mittel zur Deregulierung eingesetzt. Wir benötigen dringend gesetzliche Regelungen, die diesen Missbrauch verhindern. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns mit dem Thema und haben schon einiges erarbeitet, worauf wir euch nochmal aufmerksam machen möchten. In diesem Zusammenhang möchten wir euch am 6. Dezember 2011 nach Berlin zu unserem Hearing : „Werkverträge = Leiharbeit hoch zwei“ einladen. Die Einladung, Anmeldung und Anreisebeschreibung findet ihr auf unserer Homepage unter http://www.linksfraktion.de/termine/werkvertraege-gleich-leiharbeit-hoch-zwei (bitte unbedingt über das Anmeldeformular oder im Internet anmelden).

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Zu jedem Lied gibt es eine eigene Geschichte“ – Erstmals ein australischer Musiker in der 7180-Bar in Crailsheim

Mit BRETT HUNT gastiert am Freitag, 18. November 2011, um 20.30 Uhr erstmals ein Musiker aus „Down Under“ in der 7180-Bar in Crailsheim.

Von Harald Haas, Betreiber der 7180-Bar in Crailsheim

„Australian Blues Roots Sound“

Exzellentes Fingerpicking, percussive Elemente auf der Gitarre, seine kratzig-raue, tiefe Stimme, dazu Mundharmonika, eine Stomp Box und fertig ist die Ein-Mann-Kapelle. Seinen „Australian Blues Roots Sound“ präsentiert er auf jährlich 250 Konzerten weltweit. Zu jedem Song gibt’s eine passende Geschichte, an der Brett Hunt sein Publikum teilhaben lässt. Der Australier sprüht vor Spielfreude und seine energiegeladenen Liveauftritte genießen in der Szene mittlerweile Kultstatus.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF