aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

„Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung“ – Fast 1300 Teilnehmer bei Antifa-Demo in Winterbach und Weiler

Eine Rede hat Jochen Dürr aus Schwäbisch Hall bei der heutigen Antifa-Demonstration (Sonntag, 17. April 2011) in Winterbach und Weiler (Rems-Murr-Kreis) gehalten. Fast 1300 Teilnehmer waren gekommen. Es gab Redebeiträge des Bürgermeister von Winterbach, von Weiler schaut hin, von der Grünen Jugend, den JUSOS, der VVN-BdA, des DGB, der MLPD und der Antifa Stuttgart.

Von Jochen Dürr, Schwäbisch Hall, Landessprecher der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund der AntifaschistInnen und Antifaschisten, Landesvereinigung Baden-Württemberg e.V. (VVN-BdA)

Die Rede von Jochen Dürr im Wortlaut:

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Ein Bauer läuft 185 Kilometer für faire Milchpreise“ – Neue Landesregierung in Stuttgart soll helfen

Der Milchbauer Otto Schöneweis beendete am Freitag, 15. April 2011 in Stuttgart seinen 185 Kilometer langen Marsch für faire Milchpreise.

Zugesandt von Gerhard Schreyer, 74538 Rosengarten, BDM-Kreisvorsitzender Schwäbisch Hall-Hohenlohe

Mit Werbekuh Faironika unterwegs

Der Bundesverband deutscher Milchviehhalter schrieb dazu im Vorfeld in einer Pressemitteilung: „Vorgestern in Wangen im Allgäu gestartet läuft er in dieser Woche abwechselnd begleitet von anderen Milchbauern über Bad Saulgau, Riedlingen, Münsingen und Filderstadt Richtung Stuttgart, wo er am Freitag, 15. April 2011, vor dem Landtag in Stuttgart ankommt. Dort möchte er dem zukünftigen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann oder einem Vertreter eine kleine Faironika, die unverwechselbare Symbolfigur für faire Marktregeln, übergeben. Die lebensgroße Werbekuh Faironika hat er auf seinem Marsch hinter sich hergezogen und die Blicke auf sich und seine Holzschuhe, die die Farben und das Motiv der Marke „Die faire Milch“ tragen, gezogen. Mit seinen Aktionen kämpft der reimende Milchbauer aus dem nordhessischen Bad Wildungen, der Mitglied unseres Verbandes ist:

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Die letzte Stufe“ – Filmabend in Schwäbisch Hall über Dietrich Bonhoeffer

Eine Bonhoeffer-Ausstellung mit großem Rahmenprogramm hat die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Schwäbisch Hall organisiert.

Zugesandt von Walter Leyh, Schrozberg

Ausstellung in der Kirche Sankt Michael

Schwäbisch Halls evangelischer Dekan Richard Haug hat diese Ausstellung nun in der Michaelskirche in Schwäbisch Hall umgesetzt. Sie ist dort seit dem 9. April 2011 bis Donnerstag, 28. April 2011, im Chorraum zu sehen.

Der regionale Arbeitskreis Christinnen und Christen in der SPD veranstaltet am Dienstag, 19. April 2011, um 20 Uhr einen Filmabend mit dem Film „Die letzte Stufe“ – einem Spielfilm über Leben und Wirken Dietrich Bonhoeffers im Brenzhaus, Schwäbisch Hall, Mauerstraße 5 an. Der Eintritt ist frei.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Protest gegen Atomkraft mit Mahnwache für Japan und Schwabenstreich gegen Stuttgart 21“ – Aktion am Montag in Schwäbisch Hall

Das Schwäbisch Haller Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 und für den Kopfbahnhof lädt am Montag, 19. April 2011, um 18.45 Uhr ein zum Protest gegen Atomkraft, mt der Forderung für den weltweiten Ausstieg aus dieser gefährlichen Technik.

Von Hans Maier für das Schwäbisch Haller Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 und für Kopfbahnhof

Eine Minute lang Krach gegen geplanten Tiefbahnhof

Die Aktion ist verbunden mit dem Schwabenstreich gegen Stuttgart 21. Das heißt: Eine Minute lang Krach machen gegen den geplanten Tiefbahnhof in Stuttgart. Die Aktion findet statt am Montag, 19. April 2011, ab 18.45 Uhr am Milchmarkt in Schwäbisch Hall (neben der Stadtbücherei).

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF