aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

„Die Arbeitgeber verzocken unser sauer verdientes Geld und wir sollen die Zeche bezahlen“ – Getrag-Beschäftigte sind stinksauer

Der Lärm war ohrenbetäubend, die Stimmung kämpferisch und das Signal deutlich: Wir lassen uns von der Geschäftsleitung nicht wie die Lämmer zur Schlachtbank führen. Über 2000 Beschäftigte von Getrag waren am Dienstag, 23. März 2010, zum Stammsitz des Getriebeherstellers nach Untergruppenbach gekommen.

Pressemitteilung der IG Metall-Bezirksleitung Baden-Württemberg

Unkontrolliertes Wachstum im Ausland und sinnlose Verlagerungen

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Hoher Besuch aus dem Norden: Konzert mit „Phrasenmäher“ und „Baby Universal“ im Crailsheimer Jugendzentrum

Der Stadtjugendring Crailsheim veranstaltet in Kooperation mit dem Crailsheimer Jugendzentrum und „onemore…entertainment“ ein Konzerterlebnis der ganz besonderen Art. Am Samstag, 27. März 2010 treten im Crailsheimer JuZe bei „One more for the Pop-Rock-Sektor“ die Bands „Phrasenmäher“ aus Hamburg, „Baby Universal“ aus Berlin und „Seven Ways“ aus Gaildorf auf. Einlass ist ab 19 Uhr.

Pressemitteilung des Jugendzentrums Crailsheim

„Ode an die Leude“

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

IG Metall gewinnt Betriebsratswahl bei Stahl in Waldenburg – AUB verliert die Mehrheit

Die IG Metall hat die Betriebsratswahl bei der Firma „R. Stahl Schaltgeräte“ in Waldenburg gewonnen. Mit 6 der 11 Betriebsratsmandate stellt ihre Liste nach vier Jahren wieder die Mehrheit in der Arbeitnehmervertretung.

Pressemitteilung der IG Metall Schwäbisch Hall

IG Metall 283 Stimmen, AUB 259 Stimmen

Das Kräfteverhältnis hat sich danach entgegen der letzten Betriebsratswahl vor vier Jahren wieder zugunsten der IG Metall verschoben. Zuletzt hatte die ebenfalls im Betrieb vertretene Organisation AUB (Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Betriebsräte), auch mit sechs Sitzen, die Mehrheit und stellte den Betriebsratsvorsitzenden. Auf die Liste der IG Metall entfielen bei der gestrigen Wahl (Mittwoch, 25. März 2010) 283 Stimmen (50,9 Prozent), auf die Liste der AUB 259 Stimmen (46,6 Prozent). Die Wahlbeteiligung lag bei 80,7 Prozent.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF