aktuelle Artikel

Spendenkonto

Basketball: U14-Team der Crailsheim Merlins spielt am Samstag, 9. und Sonntag, 10. Mai 2009, in Ludwigsburg um die Südwestdeutsche Meisterschaft

Zum ersten Mal sind die Basketballer der Jung-Merlins, über den Landestitel hinaus, bei Meisterschaften vertreten. Bei den Südwestdeutsche Meisterschaften U14 männlich spielen sie am Samstag, 9. und Sonntag, 10. Mai 2009, in Ludwigsburg mit den Jahrgängen 1995/96 (Spielplan siehe unten).

Von Martin Romig, Manager der proveo Merlins aus Crailsheim

Der TSV Crailsheim (mit ihrer Basketballabteilung) verpasste im Jahr 2007 knapp die Qualifikation zur südwestdeutschen Meisterschaft. Dieses Jahr hat es geklappt und die motivierten Jung-Merlins fahren dieses Wochenende nach Ludwigsburg und werden versuchen, ihren Erfolg vor zwei Wochen (Baden-Württembergischer Vizemeister) noch einmal zu toppen.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Rock for Nature in Wolpertshausen war finanziell kein Erfolg: Rudolf Bühler muss laut eines Berichts der Stuttgarter Zeitung mit einem happigen Defizit rechnen

Wolpertshausen – „Offiziell ist es ein toller Erfolg gewesen. Doch nur mit Zehntausenden von Freikarten konnte das Ökofestival Rock for Nature im Sommer 2008 gerettet werden“, schreibt die Stuttgarter Zeitung auf ihrer Internetseite. Der magere Benefizbeitrag für Indien habe monatelang auf sich warten lassen, dem Veranstalter Rudolf Bühler von der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall droht ein happiges Defizit.

Der Artikel von Andreas Müller, Redakteur der Stuttgarter Zeitung, ist nachzulesen im Internet auf www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/2012271_0_7039_-festival-rock-for-nature-kein-zweites-woodstock.html?_skip=0

Zusammengestellt von Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Gewerkschaften demonstrieren am Samstag, 16. Mai 2009, in Berlin für ein soziales Europa: Shuttlebusse aus Hohenlohe bringen Demonstranten zum Sonderzug

„Die Krise bekämpfen“ Sozialpakt für Europa – die Verursacher müssen zahlen! Eine große Europa-Demonstration findet am Samstag, 16. Mai 2009 in Berlin statt. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Heilbronn-Franken organisiert eine Zugfahrt nach Berlin. Fahrkarten gibt es beim DGB-Büro in Heilbronn (www.heilbronn-franken.dgb.de).

Von Bernhard Löffler, DGB-Regionsvorsitzender Heilbronn-Franken

Krise nicht auf Kosten der ArbeitnehmerInnen bewältigen
Bei der Großkundgebung demonstrieren die Gewerkschaften für ein soziales Europa. Die Demonstration ist Teil der Aktionstage des Europäischen Gewerkschaftsbundes (EGB) bei der ein Signal für eine gemeinsame europäische Krisenbewältigung gesetzt werden soll, damit die Wirtschafts- und Finanzkrise nicht auf Kosten der europäischen Arbeitnehmer/innen bewältigt wird. Zur Kundgebung und Demonstration fährt die DGB-Region Heilbronn-Franken mit dem Sonderzug nach Berlin.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Michael Arlt: Ein Ausnahmekönner an der Jazz-Gitarre gastiert am Donnerstag, 14. Mai 2009, um 20.30 Uhr in der Crailsheimer Bar 7180

Michael Arlt.

Michael Arlt.

Der Jazz-Gitarrist Michael Arlt gastiert am Donnerstag, 14. Mai 2009, um 20.30 Uhr in der Crailsheimer Cafe-Bar „7180“ (ehemaliges Sanitätshaus Herbst in der Jagststraße 4). Arlt gilt in der internationalen Jazz-Szene als einer der besten Gitarristen.

Vom Veranstalter Harald Haas

Zusammen mit dem „Local Heroe“ Stefan Beyer präsentiert Arlt ausgefeilte Arrangements grooviger Jazz-Tunes. Arlt studierte an einem College in Boston als Schüler von Mike Metheny und ließ noch vier weitere Jahre an der Amsterdamer Hochschule für Künste folgen. Seit 1986 tourte er in verschiedenen Besetzungen rund um den Globus. Viele seiner Konzerte wurden von Funk und Fernsehen aufgezeichnet.
In all den Jahren hat er sich den Ruf eines Ausnahmekönners an der Jazzgitarre erworben. Der Veranstalter meint: Wer sich dieses Konzertschmankerl in entspannter Atmosphäre entgehen lässt ist selber schuld.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Interview (Teil 2) mit Georg Kistner über die Freilichtspiele in Schwäbisch-Hall

Ein Interview mit Georg Kistner (Dramaturg und Theaterpädagoge an den Freilichtspielen in Schwäbisch Hall) über die diesjährigen Freilichtspiele.

“Georg

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Interview zu den Freilichtspielen

Weitere Infos unter: http://www.freilichtspiele-hall.de/

Axel Wiczorke, Hohenlohe-ungefiltert

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF